In einer Woche der Nikolaev haben GAI Offiziere 265 betrunkene Fahrer gefangen und haben eine halbe Million hryvnias von Strafen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 912 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(547)         

Weil bereits alle, seit dem 17. November 2008 das Gesetz der Ukraine "Über die Modifizierung von einigen Taten der Ukraine auf der Verbesserung der Regulierung der Beziehungen im Bereich der Sicherheit des Verkehrs"

wissenhat in der Kraft

gewirktInsgesamt vom 17. November bis zum 24. November haben Inspektoren von GAI 3253 Übertretungen der Regeln des Verkehrs offenbart. Insbesondere 265 Fahrer haben Transport in einem Staat der Vergiftung, 223 Tatsachen von Übertretungen der Regeln des Überholens, 84 - Übertretungen der Regeln der Reise von Kreuzungen, 31 operiert - Entwicklungen durch Fahrer von Fahrzeugen eines Notfalls werden registriert. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Staatsverkehrsinspektorats des Gebiets von Nikolaev.

546 Übertretungen einer Hochleistungsweise werden registriert, und hier ist es notwendig, für die Übertretung der Regeln eines Halts verantwortlich zu sein und zu 608 Fahrern parkend. Es sollte bemerkt werden, dass für die letzte Woche in der Stadt und dem Gebiet 69 dorozhno - Transportereignisse vorgekommen ist, in denen 1 Person gestorben ist und 13 gelitten hat.

Die Summe von Strafen auf den gemachten Verwaltungsberichtsangestellten des Staatsverkehrsinspektorats von Nikolaev und dem Gebiet von Nikolaev hat fünfhunderttausend 322 hryvnias gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents