In Nikolaev liegt die Frau, die mit dem Kohlenmonoxid und zwei Tage vergiftet ist, tot in der Wohnung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 924 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(554)         

Am 26. November an 10.00 auf der 01 Tafel ist die Nachricht, dass in Nikolaev in einer von Wohnungen unten die Straße Potemkinskoy, 92, ein Gasgeruch gefangen wird, angekommen. Dort sofort ist der Personal des Ministeriums von Notsituationen abgereist. Als sie in einen Platz angekommen sind, haben sie geschafft festzustellen, dass Nachbarn die Gastgeberin der Wohnung zwei Tage nicht gesehen haben.

Zum angekommenen Büro einer Szene des militarisierten ist es Berg - das Ministerium der Notsituationssparengruppe, Notmannschaft von JSC Nikolayevgaz und Miliz.

Am Raumüberblick haben Retter einen Körper 56 - die Sommergastgeberin der Wohnung gefunden. Gemäß einleitenden Daten, der Todesursache der Frau - mit dem Kohlenmonoxid von - für den Gebrauch vergiftend, um von der Wohnung des selbst gemachten Gasgeräts zu heizen, berichtet eine Presse - Dienstministerium von Notsituationen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents