Die türkischen Milizsoldaten sind in Nikolaev angekommen, um Erfahrung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 970 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(582)         

Zum Gebiet von Nikolaev dort ist die türkischen Gendarmen angekommen. Der Zweck des Besuchs der Delegation, die aus den Angestellten der pravookhranitenykh von Körpern der Republik Türkei, - ein Austausch der Erfahrung mit den ukrainischen Kollegen besteht.

Im ersten Aufenthaltstag im Gebiet von Nikolaev, den türkischen Gendarmen hat Arbeit des Films logischer Dienst Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev gezeigt. Es sollte bemerkt werden, dass unsere mitseysky Hunde, weil wir wissen, Ruf von einem der besten in der Ukraine haben. Zum Milizenhundkinderzimmer als einfacherer Anruf der Film logisches Zentrum, von einer Art 22 Jahren. Er bewirbt sich nur mit Zaporozhye und Summen 120 Freiluftkäfige, 4-е ein Platz in Europa durch Gelegenheiten der Wartung von Hunden und 1-е - in der Ukraine nehmend. Heutzutage enthält es, zusammen mit jungen Hunden, sechs Zehnentiere sieben, und wenn man den turkmenischen Wolfshund und einen Bordeaux Bullenbeißer denkt, der von den Eigentümern dieses superteuren Hunds gebracht wurde, die mit seiner Ausbildung und neun Rassen nicht fertig geworden sind. Das sind "traditionelle" Schäferhunde, die universalen Hunde, die sowohl in der Suche, als auch im Schutz, und in der Entdeckung von explosiven Substanzen, den belgischen Schäferhunden, den Zentralasiatischen Schäferhunden, Spaniels verwenden, mögen Labrador, Weiße.

Außer dem Film logisches Zentrum konnten die türkischen Gäste Demonstrationsleistungen von Kämpfern von speziellen Truppen von Inneren Truppen der Ukraine sehen, welche Abteilung im Armeekorps Nr. 30 39.

basiert
-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents