Krise wird sich auf GAI Offizieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 814 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(490)         

Der Abteilungsleiter Gosavtoinspektsii Sergey Kolomiyets sagt die Verminderung der Finanzierung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten durch 20 % 2009 voraus.

Darüber hat er eine Presse - Konferenzen, Berichte verpetztRegionalkomitee bezüglich der ukrainischen Nachrichten.

"Leider wird es geplant, Finanzierung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten um 20 % zu reduzieren... Ich denke so das im nächsten Jahr", - hat er erzählt.

So hat er hinzugefügt, dass es den Personal des Straßenpatrouilledienstes GAI nicht betreffen wird.

"Jeder Angestellte der Verkehrspolizei wird unter der Gehaltverminderung nicht fallen", - hat er bemerkt.

Er hat hinzugefügt, dass GAI im Gegenteil vorhat, ein Gehalt des Personals der Verkehrspolizei für 10 % zu erheben.

Gemäß ihm jetzt macht das Gehalt des neuen Personals der Verkehrspolizei 1 300 - 1 500 hryvnias und Angestellte mit einer Erfahrung, die in der Miliz von 20 Jahren, 4 000 - 5 000 hryvnias arbeiten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents