Im Nikolaev wird Gebiet alle Gasgegenstände trennen die tragen Drohung des Lebens von Leuten?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7371 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4422)         

Letzte Woche, am 24. November, hat die komplizierte Kontrolle einer Bedingung des Arbeitsschutzes von JSC Nikolayevgaz begonnen. "Wir werden alle Gasgegenstände trennen, die Drohung des Lebens von Leuten tragen", - der Chef der Landregierung von Gospromnadzor auf dem Nikolaev hat Gebiet Nikolay Eropunov Öffnung dieser Kontrolle bemerkt.

Nachdem der Anfang der Kontrollensitzung von Nikolay Eropunov mit dem Management von JSC Nikolayevgaz und den Leitern des Managements und der Abteilungen, an denen Arbeitsprobleme aufgelöst wurden, stattgefunden hat.

Diese Kontrolle wird sich von den vorherigen Themen unterscheiden, dass der speziellen Aufmerksamkeit der Unternehmensarbeit mit der Bevölkerung geschenkt wird. Nachdem die ganze Kontrolle von Angestellten von JSC Nikolayevgaz des Gasgebrauches in einem Leben und hinter einer Bedingung der technischen Ausrüstung, die so verwendet wird, die Chance gibt, die Mehrheit von Unfällen zu verhindern und Leben von Leuten zu bewahren, berichtet eine Presse - der Dienst von Gospromnazor.

"Wir müssen uns erinnern, dass sich die Tragödie, die in Dnepropetrovsk vorgekommen ist, überall wiederholen kann. Und unsere Hauptaufgabe - um seine Wiederholung nicht zu erlauben", - hat der Chef der Landregierung von Gospromnadzor auf dem Gebiet von Nikolaev die Leistung beendet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents