Im Gebiet von Nikolaev haben 2 Autos verbrannt, ohne Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1124 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(674)         

Elektrischer telegrafierender kurzer Stromkreis - der häufigste Grund des Zündens von Autos. Unsere Ausgabe mehr als einmal berichtet über ähnliche Fälle. Und hier wieder …

Letzte Woche, am 14. Dezember, in der Ansiedlung von Aleksandrovka von Voznesensky des Gebiets des Gebiets von Nikolaev infolge der Funktionsstörung einer elektrischen Verdrahtung des LIAZ Autosalons hat sich entzündet.

Der Fahrer des Autos, 40 - der Sommereinwohner des Gebiets von Kherson, in einem Feuer hat nicht gelitten. Aber der Passagier eines Autos, 16 - der Sommersohn des Fahrers, mit Brandwunden der Person und Hände wurde in Voznesenskaya Regionalhauptkrankenhaus geliefert.

Der Betrag des Schadens, der mit dem Feuer gestellt ist, gemacht ungefähr fünftausend UAH

Ein mehr Fall des Zündens einer elektrischen Verdrahtung des Autos wurde am 15. Dezember im Dorf von Novofyodorovk des Gebiets von Berezansky des Gebiets von Nikolaev registriert. Das Leiten des 2402 GAS-Autos, das den arbeitslosen 43 - dem Sommervorortszug angezündet gehört. Glücklich während eines Feuers hat niemand gelitten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents