Nikolaev Mchsniki hat den betrunkenen Selbstmord gerettet, wer versucht hat, von vom Baukran direkt gegenüber dem Gebäude der Regionalstaatsregierung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1365 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(819)         

In Nikolaev ist der betrunkene Selbstmord von fast von einem Turmkran direkt gegenüber der Regionalstaatsregierung, Berichte nicht gesprungen"N Nachrichten".

Das hat den Mann auf so unzulänglichen Handlungen vor dem Nikolaev öffentliche Regionalregierung gestoßen, während sie als "Held der Gelegenheit" nicht bekannt ist, war in einer Bedingung der starken alkoholischen Vergiftung.

Die Nachricht auf dem Ereignis ist in die Tafel des Ministeriums von Notsituationen ringsherum 11:00 angekommen. Der betrunkene Mann ist in den Turmkran eingestiegen, der auf einer Baustelle gegenüber dem Gebäude war, hat Nikolaev JA, und von der Höhe des 5. Fußbodens begonnen, "politische" Slogans - "Die ganze Macht zu Räten" und so weiter

auszurufen

Auf einem Signal auf einer Szene ist Mchsniki, Polizisten und Ärzte schnell abgereist. Die Rettungsoperation hat ungefähr eine Stunde genommen. Gemäß dem Personal des Ministeriums von Notsituationen hat die Kompliziertheit einer Situation bestanden, der unklar war - ob der Kerl dabei ist, von wirklich zu springen, oder einfach auf sich Aufmerksamkeit so lenken will.

Jedoch wurde die Situation auf die sehr interessante Weise aufgelöst - als Retter "Selbstmord" erreicht haben, war er nicht dabei, mehr als … zu springen, ich bin eingeschlafen.

Nur für den Fall hat Mchsniki die betrunkenen Bürgerhandschellen an den Kran gekettet - dass sicher ich davon nicht gesprungen bin. Aber wenn verantwortlich, fast wieder erlangt und abgestimmt, um hinunterzugehen, ist es geschienen, dass von Handschellenangestellten das Ministerium von Notsituationen keine Schlüssel hat - sind sie im Polizeirevier geblieben. Findige Retter sind verwirrte und geöffnete Handschellen mittels gewöhnlicher Matchs nicht geworden.

Weitere "Rettung" ist schneller - der betrunkene Mann in 15 Minuten gegangen, die auf der Erde gesenkt sind, und hat zu Ärzten übergewechselt. Jetzt sollten sie herausfinden, so weit "Selbstmord" geistig gesund ist und das der Grund seines Tricks - Säuferwahnsinn oder ernstere Krankheit geworden ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents