"Nach Hause Allein" auf - Nikolaev! Gesehnt 7 - hat der Sommerjunge, der versucht hat, durch einen Balkon auf der Straße hinunterzugehen, Mchsniki

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1583 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(949)         

Gestern, am 12. Juni im GU Ministerium von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev das Signal von der Miliz, dass in einer von Hauswohnungen unten die Straße 8-guo Mart, 103 Jahre alt, auf einem Balkon des vierten Fußbodenschreis und Versuchs, auf der Straße durch einen Balkon herauszukommen, das kleine Kind angekommen ist. Darüber hat im GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit im Gebiet von Nikolaev gemeldet.

Zur angegebenen Adresse sofort dort ist Retter und Angestellte des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz angekommen.

Alles konnte mit der Tragödie enden, aber Retter sind rechtzeitig rechtzeitig erschienen. Der Personal, der in einen Platz des Ministeriums von Notsituationen angekommen ist, hat das Kind eines Hausarrests herausbekommen. Sie mussten zur Wohnung von einem Balkon des fünften Fußbodens mittels der speziellen kletternden Ausrüstung hinuntergehen.

Hatte zur Wohnung durch einen Balkon, der Personal des Ministeriums von Notsituationen hat Türen der Wohnung geöffnet und hat "Gefangenen" Milizsoldaten übertragen. Der Personal der Abteilung von Angelegenheiten von Kindern der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Nikolaev hat dem Jungen zu einem Schutz gebracht.

Weil Nachbarn, die Wohnung, von wo ausgeleert dem Jungen, der Familie von einer entfernten Republik Transcaucasian erzählt haben.

Erwachsene haben das Kind von einem in der geschlossenen Wohnung verlassen und sind dort seit dem Sonntag nicht erschienen.

Die ganze Zeit hat der Junge geschrien und hat geschrien. Das Essen dazu wurde in Paketen von Nachbarn mittels eines Mopps durch einen Balkon auf dem fünften Fußboden gesenkt.

Und gestern haben sich Nachbarn dafür entschieden, über dieses Kind in der Miliz zu berichten, als das unabhängig versucht hat, zum Hof von einem Balkon auf dem vierten Fußboden hinunterzugehen.

Als der Personal des Ministeriums von Notsituationen zur Wohnung gekommen ist, hat sich der iznemozhenny Junge unzulänglich benommen, hat sich verborgen und ist von ihnen davongelaufen.

Milizsoldaten sind jetzt auf der Suche nach Eltern des Kindes beschäftigt.Aber weil Augenzeugen, als das Kind zum Personal der Abteilung von Angelegenheiten von Kindern der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Nikolaev übergewechselt hat, erzählt haben, gab es jede unbehagliche Frau, die sich sehr sonderbar benommen hat und ausgesprochen etwas nicht erzählen konnte. Der misstrauische Bürger hat in der Bezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten weggenommen.

Strafverfolgungsoffiziere sollten noch alle Details eines Ereignisses herausfinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents