Im letzten Jahr in Nikolayevshchina gab es mehr als 1500 Feuer in der 95 Menschen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 824 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(494)         

2008 in Nikolayevshchina gab es 1577 Feuer, 639, aus dem in Wohnungen und Häusern entstanden ist. Infolge Feuer 95 Menschen von ihnen wurden 4 Kinder verloren. Darüber meldet das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Übertretungen der Regeln der Operation von elektrischen Geräten, einer fehlerhaften elektrischen Verdrahtung oder des Gebrauches von selbst gemachten elektrischen Heizgeräten sind die allgemeinsten Gründe solcher Feuer.

Und im Neujahr im Gebiet fast jeden Tag gibt es Feuer aus diesen Gründen. Also, am 8. Januar in Nikolaev in einem Haus unten die Straße ist Slobodskoy von - für den Gebrauch des elektrischen Heizgeräts der Handfertigkeitsarbeit ein Feuer entstanden. Retter von 2 Feuerwehren haben geschafft, ein Feuer nur entzwei eine Stunde zu liquidieren. Leider wurde ihm nicht nachgefolgt, um die Gastgeberin des Hauses zu retten.

Hauptabteilung Ministerium von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev warnt! Um ähnliche Fälle zu vermeiden, ist es notwendig, an den Hauptvorsichtsmaßnahmen und Feuersicherheitsregulierungen bei der Operation von elektrischen und heizenden Geräten zu kleben, die in einem Leben verwendet werden; Heizung von Geräten kann nur auf nicht entzündbaren Unterstützungen installiert werden; es ist unmöglich, die eingeschalteten Geräte ohne Aufsicht zu verlassen und in einer Steckdose zur gleichen Zeit einige Geräte anzumachen; es ist notwendig, Dichte von Kontakten in Verbindungspunkten von Leitungen von Geräten zu einer Gabel, Stecker unter sich usw. zu beobachten. Es ist notwendig sich zu erinnern, dass, um Sicherheitsschlösser zu ersetzen, die, in TVs, Empfängern und anderem Haushaltsgeräteigenbau durchgebrannt haben, ist es gefährlich. Auch es wird verboten, Eigenbauheizungsgeräte zu verwenden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents