Im Gebiet von Nikolaev 11 - hat der Sommerjunge unter dem Eis gescheitert und hat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1324 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(794)         

Obwohl das Ministerium von Notsituationen ständig an Bürger mit einer Bitte richtet, auf dem Eis sorgfältig zu sein, beobachten Anhänger von Winterunterhaltungen nicht immer Sicherheitsregeln.

Also, am 9. Januar auf einer Rate nahe пгт Arbuzinka des Gebiets von Nikolaev wurde ein Leichnam 11 - der Sommervorortszug ohne Außenzeichen des gewaltsamen Todes gefunden. Da es klar geworden ist, hat der Junge unter dem Eis gescheitert und hat ertrunken. Der Leichnam wird auf einer forensischen Kontrolluntersuchung geleitet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents