In Nikolaev hat das Auto eines rybinspektion gegen einen Personenkleinbus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 967 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(580)         

Es gab diesen Verkehrsunfall heute an 10.20 auf der Überfahrt der Lenin Avenue und Dzerzhinsky Street. Gemäß dem Fahrer des Personenkleinbusses, der ein Weg Nr. 34 gleich weitermacht, ist es gemäß der Broschüre von Leskov gegangen.

- Das Stopplicht hier arbeitet nicht, - es repariert, und als ich wichtig weitergegangen bin, musste UAZ mir passieren. Aber es hat es nicht gemacht, und ist über und infolgedessen - Unfall "ausgesprungen". Bedanken Sie sich bei Gott, keiner meiner Passagiere hat nicht gelitten, - der Fahrer eines von Artur präsentierten Kleinbusses hat erzählt.

Der Personal, der in den Platz des Unfalls von GAI angekommen ist, hat bestätigt: das rybinspektion Auto ist "Held der Gelegenheit" wirklich erschienen. Übrigens hat einer ihrer Angestellten, auf einem Verkehrsunfallplatz seiend, unzufrieden bemerkt, dass vorher, um Unfall zu fotografieren, es notwendig ist, um Erlaubnis das rybinspektion Management zu bitten. Interessanterweise: wovon es eine Zeit ist?.

Ob es einfacher ist, zum Management die Untergebenen auf Kenntnissen von Verkehrsregulierungen zu überprüfen?

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents