Seit dem Anfang des Jahres im Gebiet von Nikolaev wird es 2 dorozhno - Transportereignisse wegen Minderjähriger registriert, in denen Kinder

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1270 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(762)         

Der Unfall auf der Straße es immer die Tragödie, besonders wenn darin Kinder leiden. Das ungeschützteste auf - ehemalig gibt es kleine Fußgänger. In vielen Fällen sind Fahrer nicht schuldig, jedoch ist es unmöglich, die ganze Verantwortung auf Kindern auch zuzuteilen. Zuallererst ist es notwendig, von Erwachsenen zu fragen, die gut zu Kinderelementen von Verkehrsregulierungen nicht erklären konnten.

Seit dem Anfang des Jahres im Gebiet von Nikolaev wird es bereits 2 dorozhno - Transportereignisse wegen Minderjähriger registriert, in denen 2 Kinder traumatisiert wurden.

Also, am 27. Januar nach Lehren 11 - sind der Sommerjunge, der Schüler eines Gymnasiums Nr. 4, entschieden, um ein Rad, aber Mayovshchikov zu reiten, plötzlich zum Fußgängerübergang auf der Krasnykh St herausgekommen und direkt dort haben unter dem GAZ Auto 32213 Räder bekommen. Infolgedessen wurde das Kind mit ernsten Verletzungen ins Krankenhaus von Regionalkindern gebracht. Leider hat der junge Radfahrer absolut vergessen, dass, sich nähernd oder sich der Fahrbahn nähernd, es notwendig ist, die Parteien zu betrachten, überzeugt zu sein, dass es kein Auto gibt und die Regel der Überfahrt der Straße mit dem Rad nicht weiß.

Am nächsten Tag in Pervomaisk, an 14.00, 10 - der Sommerschüler bereits der Gesamtschule des Ersten Mais Nr. 17, ist auf der Fahrbahn beim Verbieten roten Signals des Stopplichtes ausgegangen und ist sicher unter AUDI A6 Auto-Rädern gekommen. Das Kind hat überlebt, aber mit vielfachen Verletzungen haben Ärzte dem unbesonnenen Fußgänger zum Stadtkernkrankenhaus des Ersten Mais gebracht. Der ältere Inspektor von UGAI-Berichten darüber im Gebiet von Nikolaev von Vlasov Valery.

Die Verantwortung für diese Tragödien stellt zuallererst auf Erwachsenen auf. Schließlich konnten wir, Erwachsene, nicht im Laufe der Zeit dass Kenntnisse und die Sachkenntnisse von Verkehrsregulierungen stellen, die am sicheren Verhalten auf Straßen und Straßen notwendig sind.

Infolge des Alters und der psychologischen Eigenschaften von der Entwicklung sind Kinder sehr erregbar, dynamisch, und in auch der Zeit werden verbreitet:sind nicht im Stande, Gefahr zu erwarten, es ist richtig, um Entfernung des kommenden näheren Autos, seiner Geschwindigkeit und der Gelegenheiten zu schätzen.

Dass der junge Teilnehmer des Verkehrs wissen und im Verkehr ausführen sollte, werden Regulierungen auf mehreren Seiten gelegen. Es ist verpflichtet, einige Verkehrszeichen zu erfahren, wo es möglich ist, die Straße zu durchqueren, sich an Stopplichtsignale zu erinnern, ist es sicher, auf der Fahrbahn geführt zu werden. Hier, auf den ersten Blick, und die ganze "Wissenschaft". Es ist möglich, es in einer Woche zu greifen, und jeder Erstklässler kann damit fertig werden.

Regeln - das Straßengesetz, ihre Kenntnisse und die Einhaltung ist es obligatorisch. Sondern auch es ist nicht genug davon. Der Rest wird mittels der Fähigkeit richtig erreicht, um eine Situation auf der Straße zu schätzen, Gefahr vorauszusagen und entsprechend zu einer Situation zu arbeiten. Kindern zu helfen, diese Fähigkeit - eine Aufgabe von Erwachsenen zu entwickeln. Von Lehrern, Eltern, hängen Großmütter und Großväter als selbst Mädchen und Jungen ab, weil sich Fußgänger weiter bewegen werden.

Liebe Eltern! Von Ihnen ist es etwas erforderlich: wenn Sie die Straße durchqueren, warnen Sie die Kinder vor der Achtlosigkeit. Sie führen Beispiele an. Und Beispiele solcher - ein Satz. Kinder sind sehr für Eindrücke empfänglich und Ihre Fleißerlaubnis in ihrem Bewusstsein und werden in der Seelenaufmerksamkeit Samen tragen und sich Spuren sorgen. Dadurch werden Sie junges Leben gegen Tragödien sichern.

Auch es würde ratsam sein, unabhängiges Verhalten des Kindes auf der Straße zu überprüfen. Und die wichtige Tatsache - um ein Beispiel für alle jungen Fußgänger zu sein.

Getrennt würde es wünschenswert sein, an Fahrer zu richten - auf dem Gehsteig, dem Fußgängerübergang des Kindes gesehen - es ist notwendig, bereits seine Handlungen vorauszusehen, doppelt in jeder solcher Situation sorgfältig zu sein, es kann erscheinen und Ihr Kind.

Schließlich nur zusammen werden wir im Stande sein, Leben unserer Kinder zu behalten, das und weitere Straßen von großen Städten und kleinen Ansiedlungen wurden mit ihren klingelnden Stimmen gefüllt!

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents