Als er auf dem Fluss geangelt hat, hat der Südliche Programmfehler mit der Tragödie geendet! 32-wird der Sommermann von Tauchern, und 24 gesucht - der Sommerkerl wurde im Krankenhaus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1041 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(624)         

Als er auf dem Fluss geangelt hat, hat der Südliche Programmfehler im Gebiet von Nikolaev Tragödien beendet. Wie das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev, am 4. Februar über 18:00 meldet, haben zwei Einwohner von Nikolayevshchina vom Boot geangelt. Jederzeit in der Nähe vom Dorf von Kiryakov ist ihr Wasserfahrzeug umgekippt, und beide Fischer sind in Eiswasser erschienen.

Ortsansässige, die ein Ereignis von der zur Hilfe von Fischern beschleunigten Küste gesehen haben, aber trotz der Leistungsfähigkeit ihrer Handlungen - sind sie zum "Leiden der Katastrophe" Leuten durch die Boote gegangen - wurde ihm nachgefolgt, um nur 24 - der Sommerkerl zu retten. Der gerettete Kerl mit der Diagnose, die sofort "kühl" überwird", hat ins Hauptregionalkrankenhaus des Gebiets von Nikolaev gebracht. Der zweite Fischer - 32 - der Sommermann - hat also noch nicht geschafft, gefunden zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents