"Terroristen" haben die Behandlungsmöglichkeiten "von Nikolayevvodokanal" genommen! Sturm

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1315 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(789)         

Heute, am 18. Juni, im Gebiet von Zhovtnevy, dem Gebiet von Nikolaev, passieren die groß angelegte Antiterroristenübung, an der Geheimdienste beteiligt werden. Der spezielle Korrespondent berichtet dem Verbrechen darüber ". Ist nicht da", der in der nächsten Nähe zu einem Platz von Ereignissen da ist.

Der Doktrinenpass im Territorium Ist Spitze - Behandlungsmöglichkeiten von Inguletsky eines Wasserversorgungssystems von KP "Nikolayevvodokanal".

In dieser Handlung, welch man unter der Aegis "des Antiterroristenzentrums" ausgeführt wird. Personal von SBU, das Ministerium von Inneren Angelegenheiten, das Ministerium von Notsituationen, die Vertreter von Körpern der Kommunalverwaltung und des Managements, nehmen Köpfe mehrerer Wirtschaftsgegenstände des Gebiets an Doktrinen teil.

Ganze Sondereinheiten der Stadt von Nikolaev werden beteiligt: specialregiment der Miliz von Inneren Truppen, PMSN "Steinadler", OBR "Falke" …

Auf einer Legende haben Terroristen Behandlungsmöglichkeiten genommen.

Wie unser Korrespondent berichtet, werden Verhandlungen mit "Angreifern" zurzeit geführt, und die SBU Sondereinheiten "Alpha" bereiten sich auf den Sturm vor.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents