Пророссийски eingestellte Gruppe von Menschen blockiert Odessa die Strecke in Nikolajew, verhindert die Anreise ukrainischen Militär-Technik

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 39592 }}Kommentare:{{ comments || 140 }}    Rating:(24091)         

In Nikolaev am Sonntag, dem 2. März, eine Gruppe von Menschen in einer Menge von etwa 50 Personen blockiert die Fahrt auf der Autobahn «Melitopol - Новоазовск - Odessa» bei der Ausfahrt aus der Nachbarschaft Варваровка.

Darüber teilt der Korrespondent «Преступности.НЕТ» von der Veranstaltung.

Diese Gruppe von Menschen-angeführt von dem 20-jährigen Aktivisten der sozialen Bewegung Kuma Wladimir Putin Wiktor medwedtschuk «Die Ukrainische Auswahl von» Andreas Гончаруком zuvor etwa 14:00 Uhr fuhr die Kolonne zu Варваровскому Brücke mit dem Lenin-Platz, wo weiterhin stattfinden Kundgebung prorossiyskih Organisationen. In diesem Moment vier Schlepper mit Panzern Die Streitkräfte der Ukraine sowie der Militär-LKW bewegten sich in Richtung Nikolaev aus dem Bezirk Варваровка, wo Sie die Bewegung blockiert die Menschen, nachdem Sie auf der Straße Reifen und hätte eine Spur.

Schließlich Stand 14:55 alle колонная der Militärtechnik, drehte sich um und ging in die entgegengesetzte Richtung. Die Leute stehen bleiben, auf die Stelle sind die Mitarbeiter der Polizei und der Verkehrspolizei. 

Wie berichtet in der Presse-Service «Volksfront Nikolaev die organisierte die überlappung der Trasse der internationalen Bedeutung, der Colon-Technik aus hетырех Plattformen mit vier Einheiten, Panzer, zwei Autos Begleitung, sowie Outfit bei der Verkehrspolizei, die nach dem Beginn des entfalten und fahren in die entgegengesetzte Richtung Gefahren ist ein paar Blocks entfernt, und dann wieder drehte sich um und führt den zweiten Versuch, die Fahrt durch den Варваровский Brücke.

Wie berichtet, «Преступности.НЕТ» in der Presse-Service der Stadtverwaltung die Polizei, wurde auch der Dritte Versuch, Militärfahrzeuge fahren auf der Brücke, aber die Menschen wieder blockiert den Weg. Nach dem Zustand auf 17:20, pro-russische Aktivisten sind weiterhin auf der Straße, fehlt die Autos, sondern die Vorbereitung auf die Tatsache, dass die Technik wieder versucht, fahren Sie in die Stadt. 

Beachten Sie, dass in der ukrainischen Gesetzgebung strafrechtliche Verantwortung für die Sperrung von Straßen - Artikel 279 des Strafgesetzbuches («Blockieren Transport-Kommunikation, indem das Gerät Hindernisse, die gegen die normale Arbeit des Transportes oder schuf eine Gefahr für das Leben der Menschen, oder die Offensive anderen schwerwiegenden Folgen»). Sanktion von Artikel sieht die Strafe Geldstrafe bis zu den Grenzen einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren.

Вадим Богданов


Комментариев: {{total}}


deutschincidents