In Nikolaev wurde der Russe unter dem BMW

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 993 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(595)         

Gestern, am 25. Februar, an 23:50 an der regulierbaren Kreuzung auf der Oktyabrsky Avenue und der Kober Street dort war ein Verkehrsunfall.

Der Fahrer des BMW-Autos ist beim Verbieten des Signals des Stopplichtes und heruntergebracht der Fußgänger abgereist, der die Straße auf dem "grünen Licht" durchquert hat. Darüber zeigt Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten GAI Abteilung der Ukraine an.

Infolge gegebenen dorozhno - Transportereignis wurde der Bürger der Russischen Föderation verloren. 50-ist der Sommerbürger Russlands auf einer Szene von vielfachen Verletzungen gestorben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents