Der Personal der Steuerpolizei von Nikolaev hat Versuch der ungesetzlichen Entschädigung der MWSt. für die Summe mehr als 1,6 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 906 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(543)         

Personal der SteuerpolizeiNikolaevwährend des Ausführens der Kontrolle von einem der Stadtunternehmen (eine primäre Tätigkeit - Kultivierung des Kornes und der kommerziellen Getreide) mehr als 1 Million haben sechshundertzwanzigtausend hryvnias Versuch der ungesetzlichen Entschädigung einer Mehrwertsteuer zur Summe verhindert. Darüber meldet eine Presse - Dienst GNA im Gebiet von Nikolaev.

Übertretung bestand darin, dass das Unternehmen in die Struktur von Steuerverpflichtungen für eine Mehrwertsteuer die MWSt-Summe bei der Durchführung von Operationen bei der Übergabe von Korngetreide zu anderen Themen des Geschäftsvolumens nicht eingeschlossen hat, und auch war, ist grundlos die Summen des Steuerfreibetrags auf der MWSt., unbestätigt werden durch Steuerlieferungszeichen geschaffen.

Jetzt wird die Vorprobenuntersuchung getragen, Ereignisse für die Entschädigung zum Staat der ertragenen Verluste werden vollständig gehalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld