NBU ist in vorläufige Regierung in die folgende kräftige Bank

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 819 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(491)         

Die nationale Bank der Ukraine seit dem 16. März dieses Jahres ist in vorläufige Regierung in JSC BIG Energiya Bank eingegangen.

Darüber wird es im NBU Brief an Geschäftsbanken (zu Nr. 47-413/4902 vom 16. März dieses Jahres) gesprochen.

In die vorläufige Regierung wird auf die Dauer von einem Jahr eingegangen, in die Stundung auf der Befriedigung von Voraussetzungen von Gläubigern wird seit sechs Monaten - vom 16. März bis zum 15. September 2009 eingegangen.

Der unabhängige Experte Vladimir Klimenko wird zum Zwischenverwalter ernannt.

Heute wird in vorläufige Regierungen von der Nationalen Bank in elf ukrainischen Banken eingegangen: Bank von Nadra, Kiewer Bank, Nationale Kreditbank, Bank "Küste des Schwarzen Meeres", "Ukrprombank", "Zakhidinkombank", "Prominvestbank", "Odessa — Bank", "Transbank", "Rodovid Banke" und GROßE Energiebank.

JSC BIG Energiya Bank wird von der Nationalen Bank der Ukraine im September 1993 eingeschrieben.

Bankvermögen zum 1. Januar 2009 hat 1 Milliarde 521 Millionen achthundertfünfunddreißigtausend UAH, Verpflichtungen - 1 Milliarde 340 Millionen sechshundertvierzehntausend UAH, eigenes Kapital - 181,221 Millionen UAH

gemacht

Das autorisierte Kapital der Bank zum 1. Januar dieses Jahres hat 100 Millionen UAH

gemacht

Der Reingewinn der GROßEN Energiebank 2008 hat um 54,4 % - zu 3,87 Millionen UAH

abgenommen
-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld