Regnerisches Wetter wird zu einem Ausführen der Verzögerung zum veseena - Feldarbeiten im Gebiet von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1041 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(624)         

Am 16. März, am Auswählenden, der sich mit Vorsitzenden der Bezirksstaatsregierungen, Regionalräte, Chefs des Managements der Agro-Industrieentwicklung, Leiter von landwirtschaftlichen Unternehmen trifft, wurde Bereitschaft, um zum veseena - Feldarbeiten im Gebiet von Nikolaev auszuführen, besprochen.

Vertreter von Regionalregierungen haben über einen Kurs berichtet, Arbeiten zu säen, besonders Aufmerksamkeit schenkend, um Fonds zu entsamen, Versorgung ist - Schmiermittel und Bereitschaft der Ausrüstung, Gehaltzahlung durch die Unternehmen des landwirtschaftlichen Zweigs brennbar.

Der Reihe nach wird der Vizepräsident der Regionalstaatsregierung Vitaly Travyanko hat das bemerkt, auf achtzigtausend Hektar weniger entsamt, als für dieselbe Periode des letzten Jahres. Ein Zeitabstand wird durch das regnerische Wetter verursacht. Jedoch ist er überzeugt, dass die Verzögerung nicht sein sollte. In Gebieten, wo die Situation unter der Kontrolle und den entsprechenden Hinweisen ist. Der Plan von Getreide wird in Bereznegovatsky, Bashtansky, Neuem Odessa, Gebieten von Ochakov durchgeführt.

Der Vizepräsident der Regionalstaatsregierung hat auch gestürmt, um absolute Berechnungen für Landanteile und betontes Bedürfnis nach der vollen Zahlung eines Gehaltes Angestellten des Zweigs zur Verfügung zu stellen.

Das Getreide von 2009 hängt von Einhaltung von Begriffen und dem rechtzeitigen Ausführen des geplanten Komplexes zum veseena - Feldarbeiten ab.

ф

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld