In Voznesensk gab es "eine künstliche Niere"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1971 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1182)         

Jetzt Patienten von nördlichen GebietenNikolaevGebiete mit einer Endbühne einer chronischen Krankheit von Nieren, die auf der Behandlung im Nikolaev Regionalkrankenhaus in nephrology und Dialysebüro waren, können ärztliche Behandlung auf der Grundlage von Voznesenskaya vom Hauptregionalkrankenhaus wo geöffneter Zweig des Büros von nephrology und einer Dialyse des Regionalkrankenhauses erhalten.


Jetzt im Amt zwei neue künstliche Nieren, die eines der Hauptprobleme eines hemodialysis - Zuteilung des Übermaßes an Flüssigkeit von einem Organismus der geduldigen Arbeit zur Verfügung stellen. Das Zimmer für die Wasserreinigung, die für ihre Handlung notwendig ist, wird ausgestattet.


Der Erwerb der teuren Ausrüstung ist möglich dank der Unterstützung der Regionalmacht, ein depuy Korps geworden, das Zuteilung von achthunderttausend UAH des Regionalbudgets gefördert hat.


Jetzt hier passieren Sie Behandlung bereits sieben Patienten von Yuzhnoukrainsk, Arbuzinsky, Neuem Odessa, Gebieten des Ersten Mais. Es gibt eine Gelegenheit, hier nach der Hilfe und dem Patienten von anderen nördlichen Gebieten des Gebiets zu fragen, hat im Regionalmanagement des Gesundheitsschutzes berichtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld