Das Snigirevsky Gebiet hat mehr als achthunderttausend hryvnias der Bewilligungsmittel

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 970 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(582)         

Mehr als achthunderttausend hryvnias von Bewilligungsfonds werden zum Gebiet von Snigirevsky des Gebiets von Nikolaev für die Lösung wichtiger sozialer Probleme

erhoben

Darüber auf dem Treffen mit einer Presse - Klub der lokalen Entwicklung und sozialen Verantwortung auf einer unterworfenen "Wirksamen sozialen Partnerschaft im Gebiet von Nikolaev: Erfahrung des Gebiets von Snigirevsky" wurde vom Kopf von Snigirevsky Regionalrat Valery Kozyrev berichtet.

Wo man Geld für die Lösung wichtiger sozialer Probleme in den Bedingungen der Finanzkrise nimmt - stört die Antwort auf diese Frage praktisch alle Behörden auf Plätzen. Wege finden verschieden, einschließlich beheben diese Probleme wegen der Anziehungskraft der Bewilligungsmittel.

Jetzt arbeitet das Gebiet von Snigirevsky mit mehreren internationalen Fonds zusammen. Mit ihrer finanziellen Unterstützung wurde ihm nachgefolgt, um Kapitalreparaturen der Schule im Dorf Novokiyevk zu machen, das "Projektentbindungsheim des Familientyps", zu begreifen, 5 ländliche öffentliche Organisationen und Wohltätigkeitsfundamente, usw.zu schaffen

Außerdem das Gebiet von Snigirevsky von hat ein erster im Gebiet an der EU teilgenommen, und PROON-Projekt "Die lokale Entwicklung hat sich auf eine Gemeinschaft konzentriert" und hat fünf Projekte vorgelegt.

Die zwei zuerst das Projekt, nämlich - Ersatz von Fenstern in Schulen der Rote Balken des Rats des Baratovsky Village und das Rote Tal des Rats des Krasnodolinsky Village haben sich gesetzt. Auf der Umdrehung - eine teilweise Lösung mit der Wasserversorgung zum Dorf Pavlovk, Klubreparatur zum Dorf Galaganovk des Rats des Novovasilyevsky Village, einer Lösung des Problems der Energie, die in der Schule der Seite von Kiselevk spart.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld