Der Borispol Flughafen wird das neue Mithörsystem des Gepäcks

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 939 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(563)         

Der internationale Flughafen Borispol vor dem Juli dieses Jahres plant, das neue automatisierte Mithörsystem des Gepäcks im B.

zu installierenTerminal

Der Chef des Dienstes der Flugsicherheit des Flughafens Vladimir Machusky hat Journalisten darüber heute am 3. April berichtet.

Gemäß ihm wird dieses System innerhalb der ersten Stufe der Rekonstruktion des B.

installiertTerminal

Er hat bemerkt, dass dieses System so viel wie möglich Beteiligung von Leuten an der Gepäckkontrolle ausschließt. Er hat auch bemerkt, dass das System 25 Vorderschreibtische gewinnen wird.

Machusky hat berichtet, dass als Ganzes geplant wird, um drei solche Linien der automatisierten Kontrolle zu gründen, die erlauben wird, das ganze Gepäck zu gewinnen, das ausgemacht wird. So hat er Begriffe nicht genannt, wenn es geplant wird, alle Systeme zu installieren.

Außerdem hat Machusky bemerkt, dass der Flughafen von Borispol plant, Zahl von Kontrollenkameras im Terminal B - mit 200 bis 400 zu verdoppeln. Ungefähr diese Arbeiten wird es geplant, bis zum Ende dieses Jahres fertig zu sein.

Der Übergang mit dem Analogon auf der Digitalvideokontrolle wird so ausgeführt.

Der staatliche internationale Flughafen Borispol wird in 29 km von Kiew gelegen, ist der größte internationale Flughafen in der Ukraine. Es behandelt die Flughäfen einer Klasse A und ist das vielseitige Unternehmen, Arbeit mehr als 30 verschiedene Dienstleistungen vereinigend.

Der Flughafen akzeptiert regelmäßige Flüge 42 von ausländischen und 12 ukrainischen Luftfahrtgesellschaften, die Kiew mit 12 Städten der Ukraine und 84 Städten von fremden Ländern verbinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld