Das Schiffsbauunternehmen von Nikolaev hat "" vom Staat von dreihundertsiebenundsiebzigtausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 997 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(598)         

Die Steuerpolizei hat eines der UnternehmenüberprüftNikolaev, der sich mit Schiffsbau und Reparatur суден befasst.

Wie die Steuererhebung berichtet, hat das Unternehmen versucht, ungesetzlich Mehrwertsteuer (MWSt) in der Summe mehr als dreihundertsiebenundsiebzigtausend hryvnias zu ersetzen.

Das Unternehmen hat das Gesetz der Ukraine "Über die Mehrwertsteuer" übertreten. Die Behauptung auf dem Einkommen hat die MWSt-Summe - eine Steuer eingeschlossen, die der Staat zurückgeben muss. Aber weil es klar, dieses Geld geworden ist, hat das Unternehmen nicht gezahlt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld