Heute auf dem Treffen Unternehmern - haben "Übertreter" vorgeschlagen, "Lindenbastschuhe nicht zu spinnen", und eine Ordnung mit der Registrierung von angestellten Arbeitern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 860 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(516)         

Heute, am 8. April, im Kleinen Saal des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt hat die Sitzung der Stadtkommission auf der Legalisierung von Arbeitsplätzen stattgefunden.

Auf dem Treffen ich gab es eine Rede darüber, wie die Stadtbehörden versuchen, eine Ordnung zum Bereich der Arbeitsbeziehungen von Unternehmern der Stadt mit angestellten Arbeitern zu bringen. Es betrifft insbesondere Unternehmer - Eigentümer von Geschäften, Direktoren von privaten Unternehmen und Kleinbetrieben.

Jetzt Überfälle - Inspektionen", infolge deren die Kommissionen bereits mehrere Übertretungen offenbart haben, werden so genannt ausgeführt ". In Frisiersalons werden Geschäfte und andere Errichtungsarbeiter, mit denen Unternehmer offiziell die Arbeitsbeziehungen nicht ausgegeben haben, gefunden.

In solchen Fällen gibt die Kommission der "Übertreter"-Woche, um eine Situation zu korrigieren. Während dieser Zeit ist der Arbeitgeber verpflichtet oder einen Arbeitsplatz im Arbeitszentrum einzuschreiben, oder die Arbeitsbeziehungen mit dem Arbeiter auszugeben und darauf Steuerinspektion zu informieren.

Wenn Anmerkungen der Kommission ignoriert werden - wird der Übertreter durch das Protokoll mit den nachfolgenden Sanktionen bedroht.

Auf Fragen von Unternehmern darin welcher Unterschied von Überfällen - Inspektionen von banalen Kontrollkontrollen besteht wirklich? - der Abgeordnete der Bürgermeisterin Raisa Vdovichenko hat bemerkt, dass über die Kontrolle der Kommission verpflichtet sind, in 10 Tagen, und über Überfälle zu warnen - können Inspektionen jederzeit ausgeführt werden, und Unternehmer der Kommission über den Besuch sind nicht verpflichtet zu warnen. Auf einer Frage - ob der Eigentümer zur Kommission ablehnen kann, Überfall im Territorium des Unternehmens ausführend? - die negative Antwort ist gefolgt.

So als Kontrolle unterscheidet sich vom Überfall, wenn infolge dessen und einer anderen Handlung das Protokoll mit allem, was es - wahrscheinlich so einfach einbezieht, irgendjemand gemacht werden kann und nicht verstanden hat, dass … Unternehmer nur verstanden haben, dass solcher Überfall plötzlich ihnen jederzeit erscheinen kann.

Die Unternehmer haben zum Treffen eingeladen, an wem während solcher Überfallübertretungen bereits offenbart wurden, hat auf dem Treffen darüber berichtet, welche Maßnahmen auf ihrer Beseitigung ergriffen werden.

Also, der Eigentümer des Geschäftes "5 Karmanoff", an dem die Kommission 6 Arbeiter offenbart hat, die Ausbildung passieren (über, was, ihnen angeblich den Betriebsleiter des Geschäftes erzählt hat) hat ihre Existenz bestritten und hat darauf bestanden, dass individuell im Geschäft gewachsen ist, das ihm gelegen auf dem Gebiet von 70 sq.m gehört. Und auf einer Frage von einem von Mitgliedern des Treffens - weil es möglich ist? - ich habe vorgeschlagen, einen Platz …

zu betrachten

Andere Eigentümer von privaten Unternehmen, auch aus der Zahl von "Übertretern", waren auf dem Treffen mit Wehrpässen von Arbeitern, die an ihnen von Auszubildenden offiziell ausgegeben wurden.

Jedoch hat Raisa Vdovichenko vorgeschlagen anzuhalten, "um Lindenbastschuhe zu spinnen" und hat betont, dass Unternehmer kein Recht haben zu akzeptieren, dass Arbeiter auf "der Ausbildung" ein Vorrecht nur der Staatsbetriebe sind.

Und deshalb sollten Unternehmer zukünftig keine Auszubildenden und "Schneeglöckchen" haben. Um Probleme mit den Stadtbehörden, der Steuer, dem Arbeitszentrum, so - und mit dem Geschäft zu vermeiden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld