Opfer der Bestechung verlangen nach Verantwortung des Hauptarztes des Entbindungsheims Nr. 1

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1704 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(1032)         

Am Montag, dem 13. April, an 12.00 in einer Presse - das Zentrum BTs "ALEKSANDROVSKIY" das auf der Nikolskaya St, 25 die Presse - Konferenz für eine unterworfene "Ungesetzliche Tätigkeit des achtbaren Bürgers
wirdstattfindenNikolaev- Hauptarzt des Entbindungsheims Nr. 1 Volokhov E.P." - meldet VOO "Antkoruptsionny Büro".

Die Presse - Konferenz wird persönlich von Bürgern und Unternehmern ausgeführt, die strafbaren Handlungen gegenübergestanden haben und Geiseln einer Situation geworden sind. Sie behaupten, dass Firmen nicht nur das Bewilligen (Bestimmungen des Gesetzes umgehend), zusätzliche Dienstleistungen Frauen in der Arbeit und ihren Familien und auch künstlichen Entwicklung von Hindernissen für die Verwirklichung von eigenen Handelsinteressen des Arztes bezahlt haben.

Sie versprechen am 13. April, nicht nur über die Tatsachen der Bestechung und den Missbrauch der offiziellen Position des Achtbaren Bürgers von Nikolaev Evgeny Volokhov zu erzählen, sondern auch ein Foto - Audio- und die Videoaufzeichnungen zur Verfügung zu stellen, die die Tatsachen von ungesetzlichen Handlungen bestätigen.

Von der Anklage - Bestechungsopfern, Vertretern des Büros des Anklägers, Steuer, Kontrolle - Rechnungsprüfung des Managements und Managements auf dem Schutz der Rechte auf Verbraucher im Gebiet von Nikolaev. Der Arzt auf der Konferenz nicht предвится.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld