Wer herrscht über einen Ball in Regionalbenzin?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 847 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

Infolge der vom Antimonopolkomitee ausgeführten Inspektion wurde Information, dass die Gesellschaft - der Gashändler von RosUkrEnergo Kontrolle über die Mehrheit des ukrainischen Regionalbenzins gegründet hat, nicht bestätigt. Der erste Vizeleiter von AMKU Yury Kravchenko hat darüber berichtet.


Gemäß Kravchenko hat das Komitee volle Information vom Gashändler und seinen Eigentümern erhalten. "Und durch Ergebnisse der Analyse einer Situation und der erhaltenen Daten haben wir die Tatsache der Durchführung durch diese Struktur der Kontrolle über das ukrainische Regionalbenzin nicht eingesetzt", - hat Kravchenko erzählt, schreibt "Geschäft".

MKMK erinnert, der wiederholt Aufmerksamkeit von örtlichen Behörden und Strafverfolgungsagenturen geschenkt hat, um sich für Verbraucher von Dienstleistungen von JSC Nikolayevgaz unter der die Bevölkerung, die Thermalselbstverwaltungsunternehmen und die Haushaltserrichtungen, Struktur von Aktionären dieses Unternehmens - der Monopolist öffnen zu müssen. Heute hat es den Status der gemeinsamen Staatsaktiengesellschaft, jedoch Vertrauen, dass die Mehrheitsbeteiligung des Nikolaevs Regionalbenzin an NAK "Naftogaz ist, ist die Ukraine" nicht da. Zum Beispiel besitzen JSC Gaztek und JSC MFS, die private Aktionäre von JSC Nikolayevgaz sind, in JSC Hersongaz bereits den allgemeinen Billigkeitsanteil mehr als 60 % und haben entscheidende Stimmen in Preisniveauerrichtungen auf Gasversorgungsdienstleistungen im Gebiet, und genehmigen auch Struktur des Einkommens und der Firmenausgaben.

Zweifel bezüglich dieser Produktion Vermögen und Finanzströme sind in lokalem Regionalbenzin unter der Staatskontrolle, bekommen stärker während der neuen Sitzung des Ausgangsausschusses des Antimonopolkomitees der Ukraine, die in unserer Stadt stattgefunden hat. Dann wurde "Nikolayevgaz" hunderttausend UAH für den Missbrauch einer Monopolposition bestraft, die, wie man zeigte, in der Voraussetzung dem Geschäftseigentümer gekommen ist und zu Bedürfnissen nach den Firmenwagen, Computern und einer speziellen Ausrüstung im Austausch zur Verbindung seiner Farm zu Benzin übergewechselt hat.

Und so, ähnliche Handlungen dafür rechtfertigend, haben Vertreter von JSC Nikolayevgaz wiederholt die strategische Rolle in der Gebiettätigkeit betont, jedoch hat erklärt, dass NAK "Naftogaz" nicht mehr vor langer Zeit die Verpflichtungen bezüglich Wartungskosten von lokalen gasverteilenden Netzen nicht erfüllt und in Schuld gegenüber der Abteilung von 28 Millionen UAH geraten ist. Interessanterweise, und erfüllen andere - nichtstaatlich - Aktionäre von "Nikolayevgaz" die Verpflichtungen für die ununterbrochene und sichere Gasversorgung der Verbraucher? Oder sie denken nur an das eigene Einkommen, chronische Unrentabilität von Regionalbenzin für die Schuld der Bevölkerung und des теплокоммунэнерго für das gestellte Benzin abschreibend?

Übrigens nur heute haben wir bezüglich der Statistik GU gemeldet, dass Erdgas 78 % in der allgemeinen Struktur des verbrauchten Brennstoffs im Gebiet von Nikolaev und seine 80 % macht es ist der Anteil von Industrieunternehmen, die in Schuldnern für Benzin nicht eingeschrieben werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld