In Schulen von Pervomaisk des Gebiets von Nikolaev haben unbegründete Installationen gearbeitet, und Arbeitsbedingungen an Hauptunternehmen werden lebensbedrohend und Gesundheit von Angestellten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1279 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(767)         

Von - für Übertretungen der Regeln des Arbeitsschutzes von 17 Köpfen der Unternehmen in Pervomaisk werden zur Verwaltungsverantwortung gebracht.

Wie berichtet, dass Landregierung госгорпромнадсмотра im Gebiet von Nikolaev, infolge Kontrolleninspektoren des Managements Arbeit von 169 Unternehmen der Stadt aufgehoben hat. Am Unternehmen von JSC May Day Avtoremzavod und in der Stadt wurden Hauptkrankenhaus JSCBiozakhistarbeiten der vergrößerten Gefahr ausgeführt.

Und im "Selbstverwaltungsunternehmensstadtwasserdienstprogramm des Ersten Mais", auf JSC Rayagrobud wurden JSC Mekhkolonna № 226 und andere auch Überprüfung auf dem Arbeitsschutz von Leitern und Arbeitern nicht erzogen. Praktisch an allen Unternehmen werden Zwischensaisonrezensionen nicht ausgeführt, und das Zertifikat von Gebäuden und Aufbauten ist nicht abgeschlossen.

Am PZhKO-2, der KP Unterkunft, den NSU-28 Unternehmen, JSC Fregat Plant und CJSC Santa-Ukraine technische Inspektionen und erfahrene Inspektionen von Kränen, Aufzügen, werden Behälter, die unter dem Druck arbeiten, nicht durchgeführt.

Außerdem in drei Schulen der Stadtarbeit von unbegründetem electroinstallations wird erlaubt.

Alles, für eine Übertretung des Gesetzes über den Arbeitsschutz, die 43 Übertreter, einschließlich der 17 ersten Köpfe wird zur Verwaltungsverantwortung gebracht. An den Unternehmen von Pervomaisk hat die Kommission des Managements die allgemeine Bedingung der Organisation von sicheren Arbeitsbedingungen als ungenügend geschätzt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld