In unter Holz geöffnetem Nikolayevshchina, einen Friedhof von antiken Zeiten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1511 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(906)         

Gerichtet an den Kopf der Abteilung der Kultur des Nikolaevs Regionalstaatsregierung Michail Dimitrov wurde die Behauptung, die vom Direktor der Tochtergesellschaft aufgerichtet worden ist, "an das Forschungszentrum Lukomorye des Instituts für die Archäologie von NAN der Ukraine von Kirill Gorbenko und seinem Abgeordneten nach der Zerstörung der Spitzenschicht eines Begräbnisplatzes von antiken Zeiten gesandt. Außerdem wurde die Kopie der Tat dem Kopf von Ochakov Regionalrat gesandt.

"Während der archäologischen Überprüfung im Gebiet von Ochakov des Gebiets von Nikolaev, auf Ländern von Ochakov Regionalrat, innerhalb der Flechte von Adzhigolsky im Osten eines Sommerlagers wurden die Tatsache der Zerstörung und der Schaden der Spitzenschicht eines Begräbnisplatzes registriert (infolge Arbeiten an der Ausschiffung des Kiefernholzes der plantazhy die Spitzenschicht eines Begräbnisplatzes auf der Tiefe zu 0,7 Meter dank, was auf Oberflächenbegräbnisse der antiken Zeit und bewegliche Instruktionen der Architektur (Töpferwaren)" gehoben und beschädigt wurden, wurde zerstört, - es wird in der Tat gesprochen.

In diesem Dokument bitten Archäologen, Rechtmäßigkeit des Gebrauches des obengenannten Landanschlags und auch Rechtmäßigkeit von Handlungen der Beamten zu überprüfen, die für die Anweisung der Erde und eine Bedingung von Instruktionen der Archäologie mit der Beteiligung "fähiger Behörden" verantwortlich sind.

"Olviya als ein einzigartiges Denkmal der Archäologie der Nördlichen Küste des Schwarzen Meeres wird auf das Territorium von Olviya nicht beschränkt. Es war der Staat, und darum gab es einen ländlichen Kreis, den Chor des so genannten Olviyas. Dieser Chor eingeschlossen sowohl Ansiedlungen als auch Begräbnisplätze. Es auch die meisten, den die Stadt von Nikolaev als das Regionalzentrum, und darum hingesetzt hat. Wie war und in der alten Zeit. Griechen haben nicht nur in Olviya gelebt, sie haben nicht nur von der ganzen Küste des Schwarzen Meeres und der Flussmündung, sondern auch entlang den Flüssen gelebt. Es gibt viele solcher Ansiedlungen", - erzählt Kirill Gorbenko.

Der Chef der lesookhotnichy Wirtschaft des Nikolaevs Gebiet Pyotr Palamaryuk, Kommentare zu einem Ereignis machend, ich habe bemerkt, dass alle Dokumente zur Zeit der Arbeit, die auf der Ausschiffung des Kiefernholzes im obengenannten Territorium beginnt, bereit waren und auf allen Papieren, gibt es entsprechende Unterschriften von Staatsbeamten.

"Niemandem, der an uns und wahrscheinlichste Koordination angeredet ist, wurde im letzten Jahr gegeben, als die Position des Kopfs der Abteilung der Kultur durch g - N Ivanov gehalten wurde. Dann wurden Länder links und nach rechts verteilt, und jeder hat nichts überprüft. Wenn es an besten Karten von Maßnahmen von geschauten Denkmälern überprüft wurde. Auf Karten werden nur bekannte oder große Instruktionen benannt, aber es bedeutet schließlich nicht, dass außer, was auf diesen Karten mehr benannt wird, irgendetwas nicht da ist. Ist, und es ist viel dessen", - hat sich der Archäologe Kirill Gorbenko geteilt.

Hinzugefügt, dass nur für das letzte ein halbes Jahr drei neue archäologische Instruktionen - in Nikolaevsk, Novobugsky und Gebieten von Ochakov offen waren. Sie wurden gerade während des Ausführens archäologischer Überprüfungen gefunden.

"Es darüber was spricht? Es bedeutet, dass es viele Denkmäler und natürlich gibt, ist es notwendig, Landwirtschaft zu entwickeln, es ist notwendig zu tun und grünes Pflanzen, es ist notwendig, alternative Quellen, Energietransportunternehmen zu entwickeln... Aber es ist notwendig, es nicht auf Kosten unserer Geschichte und unserer Kultur zu tun. Weil ähnliche Dinge als Material, und kulturell - historisch Schaden verursachen. Es ist notwendig, es nah sehr viel zu beobachten. D. h. es ist möglich, die Wälder zu landen, aber es ist notwendig, expertizes auszuführen - wir konnten verlassen, ungefähre Grenzen des Vertriebs des Gegenstands definieren und würden Waldpflanzen ein bisschen beiseite übertragen, und bereits dort würde das Holz landen. Beides Pflanzen würde sein, und das Denkmal der Archäologie würde behalten", - hat der Archäologe summiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld