Die Drogerien von Nikolaev und Feinschmecker "verwunden" die Preise

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1184 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(710)         

Das Staatsinspektorat für die Kontrolle der Preise im Gebiet von Nikolaev hat eine Situation der ziemlich scharfen Zunahme in den Preisen von Arzneimitteln und Essen studiert.

Das Staatsinspektorat für die Kontrolle der Preise im Gebiet von Nikolaev hat 101 Themen des Handhabens von verschiedenen Zweigen einer nationalen Wirtschaft bezüglich der Einhaltung einer Ordnung der Preiskalkulation und Zolltarife überprüft. 3089 Forschungen über Fragen der Überwachung sozial bedeutender Waren und Dienstleistungen werden geführt. Übertretungen der Staatsdisziplin der Preise und Zolltarife werden in 70,3-%-Fällen, Berichte gegründet2000-Zeitung.


Am allermeisten Übertretungen wird es offenbart, wenn man Handelsunternehmen durch Lebensmittel - 96 % der überprüften Zahl überprüft. Auf dem zweiten Platz auf Übertretungen - tauschen in Arzneimitteln mehr als 70 %.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld