Das Antimonopolkomitee hat wieder "Nikolayevoblenergo" und "Nikolayevgaz"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 917 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(550)         

"Nikolayevoblenergo" wurde von der Energieversorgung durch das Haus von einem von nikolayevets getrennt. Das Antimonopolkomitee (AMK) der Ukraine hat diese Handlungen ungesetzlicher und angeklagter "Nikolayevoblenergo" des Missbrauchs einer Monopolposition anerkannt.

Wie AMK meldet, hat sich dieses Unternehmen in einer gerichtlichen Ordnung der Schuld des Verbrauchers in der Übertretung der Regeln nicht erwiesen, die elektrische Macht zu verwenden. Auf der Bitte von AMK hat Regionalmacht Versorgung der elektrischen Macht wieder hergestellt und hat sich wieder erboten, ähnliche Handlungen weiter nicht zu erlauben.

Und "Nikolayevgaz" hat das Gesetz über die Konkurrenz verletzt - hat Information innerhalb des durch die Gesetzgebung gegründeten Begriffes nicht vorgelegt. Dafür hat das Antimonopolkomitee das Unternehmen fünftausend hryvnias bestraft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld