Das Schleppen von "Gaydamak", welcher GP "Das Delta — der Pilot" gehört, ist heruntergekommen, um nach der Reparatur

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1872 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1123)         

Am 22. April setzen GP "Das Delta — der Pilot" nach der getragenen Dockreparatur das Schleppen "von Gaydamak" in Betrieb. Darüber meldet eine Presse - Dienst GP "Das Delta — der Pilot". Der Behälter ist auch jährlich und Docküberblick durch das Register der Navigation der Ukraine gegangen.

Das Schleppen "Von Gaydamak" wird noch zur Mission - beim Schleppen der Unterstützung von Gerichten über Bugsko - Dneprovsko - limansky und Meer von Kherson zu Kanälen, - den Direktor von GP "Das Delta arbeiten — der" Alexander Versuchsgolodnitsky hat bemerkt.

Das Schleppen wurde übertragen, um zum Schiffreparaturenunternehmen "Triton" in Nikolaev am 13. Januar 2009

zu reparieren

Seit dem 22. April wird das Schleppen "von Gaydamak" in Betrieb gesetzt und bezüglich am 26. April bereits gemachter drei Schleppoperationen.

VERWEISUNG: Das Schleppen der Eisklasse "Gaydamaka" wurde 2005 auf GP "Schiffsbauwerk von 61 Communards" (Nikolaev) gebaut. Behälterlänge - 34.2м, Breite - 12,1м, Maximum eine Ablagerung - 4,9м, die Macht des Kraftwerks - 2х1600кВт, eine Betonung - 60 Tonnen. "Gaydamaka" - das stärkste Schleppen im Gebiet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld