Eines der Unternehmen von Nikolaev überprüft, haben Steuerfachmänner zusätzlich Steuern auf die Summe mehr als neunhundertdreißigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 849 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(509)         

Wenn man von Steuerfachmännern von einem von privaten UnternehmenüberprüftNikolaevGebiete, wer mit dem Großhandel beschäftigt ist, wurden zahlreiche Übertretungen von Voraussetzungen der Steuergesetzgebung gegründet.

Es ist klar geworden, dass das Unternehmen grobe Einnahmen infolge der falschen Definition des Verkaufserlöses unterschätzt hat (schließt sich Struktur grober Einnahmen an), und hat die Summe des Prozents nicht eingeschlossen, die für die Summe der Drehfinanzhilfe bedingt hinzugefügt worden sind, die am Ende der Berichtperiode nicht zurückgegeben wurde.

Auch das Unternehmen hat auch andere Ausgaben überschätzt, in denen die Summen von Ausgaben auf dem Erwerb toplivno strukturieren, wurden - Schmiermittel von 100 % getragen (die Gesetzgebung hat 50 % zur Verfügung gestellt), und die eingeschlossenen Ausgaben auf Operationen, die durch primäre Dokumente nicht unterstützt werden.

Außerdem hat die Struktur des Steuerfreibetrags die Mehrwertsteuernsummen auf Operationen eingeschlossen, die von der Besteuerung befreit werden, berichtet eine Presse - Dienst GNA der Ukraine.

Durch Ergebnisse dieser Kontrolle waren es zusätzlich angehäufte Steuern auf die Summe933,9 tausend UAH

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld