Beamte versichern, dass, trotz der Krise, das Gehalt von nikolayevets wächst. Im Durchschnitt ein Arbeiter erhält zu 1 643 hryvnia

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 936 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(564)         

Das durchschnittliche Monatsgehalt eines Arbeiters im Gebiet von Nikolaev und heute, trotz einer schwierigen Wirtschaftslage, hat eine widerstandsfähige Tendenz zum Wachstum. Es wurde vom Kopf der Hauptabteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung Olga Sivoplyas erklärt. Wie eine Presse - Regionalstaatsregierungsdienst, Niveau eines Gehaltes eines dauerhaften Mitarbeiters für den Januar meldet - macht der März auf dem Gebiet 1643,7 UAH

Das durchschnittliche Gehalt im Gebiet in den Richtungen der Wirtschaftstätigkeit macht:

in der Industrie - 2211,6 UAH,

in der Landwirtschaft - 1017,9 UAH,

im Transport und der Kommunikation - 2304,9 UAH,

im Handel - 1055,2 UAH,

Entschädigungsniveau in Errichtungen:

educations - 1367,8 UAH;

Gesundheitsfürsorge - 1204,5 UAH;

die soziale Hilfe - 1051,3 UAH.

Unter den Städten und Gebieten des Gebiets weil hat Olga Sivoplyas betont, die beträchtliche Unterscheidung von Niveaus eines Gehaltes bleibt. Über allem wird die Arbeit von Angestellten der Unternehmen der Städte des Regionalwerts geschätzt: Yuzhnoukrainsk - 3127,7 UAH, Nikolaev - 1781,9 UAH, Ochakov - 1355,3 UAH, Voznesensk - 1253,4 UAH.

Der niedrigste Lohn wird von Einwohnern des Gebiets des Ersten Mais - 986 UAH

erhalten
-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld