Der "Hühner"-Detektiv auf dem Hauptmarkt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1131 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(678)         

Am 22. Juni mit der Behauptung in der Miliz habe ich 76 - der Sommerpensionär gerichtet. Er hat berichtet, dass im Territorium des Hauptmarktes das unbekannte unter dem Vorwand der Hilfe Kontrolle seines Kastens mit Hühnern, - Berichtssektor auf Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung von inneren Angelegenheiten genommen hat.

Die Folge hat festgestellt, dass der Großvater in Nikolaev vom Dorf von Kovalevk des Gebiets von Nikolaev angekommen ist. Auf dem Hauptmarkt der alte Mann für die Summe von 150 UAH gekauft nach Hause zum Dorf von Hühnern. Der schwere Kasten, den der Großvater gebeten hat zu helfen, zu einer Bushaltestelle des jungen Mannes zu informieren, der bereitwillig zugestimmt hat. Auf dem Markt wurden Hochmutleute verloren. Der Großvater hat entschieden, dass Hühner an ihm "weggenommen" haben und in der Miliz gerichtet haben. Wirklich ist der junge Mann mit einem Kasten und Hühnern zu einem Platz ihres Verkaufs zurückgekehrt und hat begonnen, auf den Großvater in der Hoffnung zu warten, dass das zum Platz ihrer ersten Sitzung zurückkehren wird. Ohne gewartet zu haben, hat der Kerl Hühner Verkäufern gegeben, hat sie eine Situation erklärt und hat das Zuhause verlassen.

Schließlich sind Verkäufer zum alten Manngeld für die gekauften Hühner zurückgekehrt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld