Man wird ernten, was er säen wird! In diesem Jahr säen die Felder von Nikolaev allgemein ячменём

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1236 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(741)         

In allen Kategorien von FarmenGebiet von Nikolaevzum 30. April 2009 werden 445,6 tausend Hektar von Sommerkulturen, der um 2,6 % mehr ist als für das entsprechende Datum im letzten Jahr, entsamt (das Wiederaussäen des verlorenen winterlichen und langfristigen Krauts in Betracht ziehend).

Korn und hülsentragend (ohne Getreide) Kulturen auf einem Sommerkeil wird auf dem Gebiet von 211,4 tausend Hektar (um 22,6 % mehr im Vergleich mit der ähnlichen Periode des letzten Jahres) gesät. Einschließlich in den landwirtschaftlichen Unternehmen - auf 116,4 tausend Hektar (für 31 %), in Bevölkerungsfarmen - auf 94,9 tausend Hektar (für 13,5 %).

Der grösste Teil des Teils (92,2 %) die gesäten Gebiete unter dieser Gruppe von Kulturen borgenGersteGetreide (Hundertfünfundneunzigtausend Hektar).

Im April haben Getreidegetreide auf dem Korn, das auf dem Gebiet von zwanzigtausend Hektar ausgeführt wird, das um 20,4 % weniger ist, als letztes Jahr begonnen.

Als zeigt Hauptabteilung der Statistik an, für das Ende des Aprils dieses Jahres in allen Kategorien von Farmen werden 146,6 tausend Hektar der Sonnenblume, die Hinweis des um 16,1 % weniger als letzten eines Jahres ist, entsamt. Kartoffeln es wird auf das Gebiet von 18,9 tausend Hektar gestellt, das 83,4 % zum Niveau von 2008 macht.

Getreide von Gemüsekulturen gehen weiter. Diese Arbeiten werden auf dem Gebiet von 9,5 tausend Hektar ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld