Schiffsbau Wadan Höfe hat Garantien der Regierung Deutschlands für die Summe von 110 Millionen Euro

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1627 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(976)         

Die Schiffsbaugruppe Wadan Höfe hat Garantien der Bundesregierung Deutschlands für die Summe von 110 Millionen Euro erhalten. Wie eine Presse - der Dienst der Gesellschaft meldet, wurde eine Staatsgarantie für drei Versicherungsgesellschaften Europas (R+V, Zürich, Kofas) als das Sicherstellen der Finanzierung der aktuellen Ordnungen erhalten. Darüber Berichte RBC - die Ukraine

.

Insbesondere erste 40 Millionen Euro werden bis zum 8. Juni dieses Jahres zugeteilt werden müssen Fonds werden für das Behälterbauende einschließlich Passagier-Und-Frachtfährschiffe für die Gesellschaft von Stena verwendet.

Wir werden erinnern, Wadan Höfe am Anfang 2009 haben die Zielkredite für die Summe von 240 Millionen Euro von der Bundesregierung erhalten, und die Regierung des Staates Mecklenburg - Schicken Pommern in der Territorium Nach dort sind deutsche Schiffswerften der Schiffsbaugruppe.

Die Schiffsbaugruppe Wadan Höfe wird im Juli 2008 infolge der Transaktion auf dem Erwerb des Teils des Vermögens der Aker Hof-Schiffsbaugesellschaft geschaffen. Drei Schiffswerften waren ein Teil der Transaktion - zwei in Deutschland (Wismar und Varnemyunde) und ein in der Ukraine (das Werk von Nikolaev "Okean"), und auch das 2. Design - Büro und 2 Technikzentren. Jetzt gehören 70 % von Anteilen der Gesellschaft von Wadan Höfen FLC nach Westen, 30 % - zur koreanischen Sorge STX. Der Verwaltungsrat von Wadan Höfen wird vom russischen Unternehmer Andrey Burlakov angeführt. Heute in einer Mappe von Ordnungen der Gesellschaft - 35 Behälter: 12 von ihnen sind im Bau in Deutschland, 23 - in der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld