In Nikolaev wird der Müll sein wird aktiver

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1158 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(694)         

Am 1. Januar in Nikolaev der KP "Nikolayevkommuntrans" Unterhaltungsdienstarbeiten. Das Hauptziel seiner Arbeit ist rechtzeitige Mülleliminierung in der Stadt.

Angestellte des Unterhaltungsdienstes unterzeichnen Verträge mit Einwohnern des privaten Sektors und Unternehmern auf dem Export des Haushaltsabfalls. Einwohner von Hochhäusern, während auf dieser Sache mit Zhekami zusammenarbeiten.

In 4 Monaten der Arbeit des Dienstes im Fabrikgebiet werden 49 Eurobehälter bereits installiert, die Kosten von jedem machen ungefähr zweitausend UAH. Unten wird die Straße Skorokhodova aus 90 % von Residentverträgen für die Mülleliminierung, auf 5 Slobodskoy - 74 %, unten die Straße Dahl - ungefähr 72 % von Verträgen bereits unterzeichnet.

"Wir sind mit der Dienstarbeit sehr glücklich. Es ist besser, Geld zu bezahlen, aber sicher zu sein, dass unsere Straße rein sein wird", - der Einwohner des Hauses auf Moskau, hat 85 Lyudmila Pavlovna Kirilenko erklärt.

Gemäß dem Chef des Unterhaltungsdienstes der Fabrik Gebiet Valentina Kachan weigern sich ungefähr 10 % von Leuten, Verträge zu unterzeichnen, mit nichts die Verweigerung motivierend, und lösen keinen alternativen Weg die Sache. So нарушются hygienische Standards und ökologische Gesetzgebung. In solchen Fällen Unterhaltungsdienst werden Verwaltungsberichte gebildet. Aber die Strafe in 17 UAH zwingt Leute nicht, die Position nachzuprüfen.

Zolltarife des Unterhaltungsdienstes nicht wirklich hoch, Dringlichkeit eines Problems mit dem Müll in der Stadt denkend. Export 1м Kubikmüll kostet 22 UAH pro Jahr. Die Norm auf 1 Person macht pro Jahr 3,6 M des Kubikmülls für Einwohner des privaten Sektors und 25 UAH pro Jahr für Unternehmer. Aber ein Problem, dass Unternehmer häufig Müll mehr Norm machen. Außerdem ist es noch nicht klar, wie man mit dem Baumüll, zu Schätzungen, trockenen Zweigen ist. Nachdem dieser ganze Müll in Behältern, als es ziemlich schwer nicht ausgeworfen werden kann. Jetzt, um Baumüll wegzunehmen, muss die Person das spezielle Auto verwenden. Viele tun es nicht, und viel Müll und Zweige setzt fort, in der Nähe von Behältern zu liegen.

Der Unterhaltungsdienst hat bereits das ganze Gebiet von Zavodsky gewonnen. Der Beschluss von Verträgen mit Einwohnern anderer Bezirke der Stadt ist am Ende des geplanten Jahres.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld