Seit den ersten fünf Monaten des Jahres im Gebiet von Nikolaev 390 Messen, die Preisniveaufall auf dem Essen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 932 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(561)         

Zweck von Messen, die im Gebiet von Nikolaev und als Ganzes über die Ukraine, -regelmäßig ausgeführt werdeneine Preissituationzu stabilisierenin Gebieten auf dem Verkauf der landwirtschaftlichen Produktion und des Essens mit der Anziehungskraft direkt landwirtschaftliche Erzeuger, um Niveau des Handelsdienstes zu erheben, Voraussetzungen bezüglich der Qualität und Sicherheit, der Reihe und angemessenen Preise für die Produktion zu beobachten.

Wie das Ministerium der Volkswirtschaft der Ukraine, seit den ersten fünf Monaten 2009 im Gebiet von Nikolaev meldet, wurde esausgeführt390 Messen. Zum Vergleich, im Gebiet von Donetsk - 1 866, in Kharkov - 119, in Zhitomir - 198, in der Krim - 237, im Gebiet von Zakarpatye - 93 Messen.

Die Anziehungskraft zu Ausstellungshandlungen der landwirtschaftlichen Unternehmen, Farmen, der Unternehmen der Verarbeitungsindustrie und anderer erlaubt реализовывать Produktion zu den Preisen, dem niedrigsten auf 10 - 15 %, als im Einzelnetz und auf den Märkten der Städte.

Gemäß Gostseninspektion hat das durchschnittliche Niveau von Nahrungsmittelpreisen in Handelsunternehmen und auf den Nahrungsmittelmärkten bezüglich am 30. Mai im Vergleich zu am 20. Mai des letzten Jahres abgenommen: auf Milch und saurer Sahne für 0,2 %, auf dem Rindfleisch - 0,3 % (mit 36,84 zu 36, 74 hryvnias für das Kilogramm), Schweinefleisch - 0,4 % (mit 41,20 zu 41,05 hryvnias für das Kilogramm) und Eihuhn - 5,4 % (mit 4,78 zu 4,52 hryvnias für zehn).

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld