Wenn die Kiewer Milizsoldaten Arbeitsspielsäle im Gebiet von Nikolaev finden, riskieren Chefs von Regionalabteilungen, Positionen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1038 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(630)         

Am 24. Juli im Südlichen Wahrheitsleitartikelbüro die heiße Telefonverbindung mit dem Kopf der Abteilung auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen im Nikolaev hat Gebiet Vladimir Lupashchenko stattgefunden. Das Hauptthema - ein spielendes Verbot. Jeder Anruf von Bürgern ist nicht angekommen.

"Wenn es ein Problem gäbe, würde rufen. Und wenn nicht rufen, so stört das Problem nicht", - hat Vladimir Lupashchenko erklärt. Aber Journalisten haben geschafft, dem Milizsoldaten alle interessanten Fragen zu stellen.

Wie der Leiter der Abteilung, im Gebiet von Nikolaev bewegliche Gruppen gesagt hat, die täglich überprüfen, werden Spieleinrichtungen geschaffen. Sieben Verwaltungsberichte über jene Eigentümer eines Spielens, die das Gesetz über ein Verbot von gamblings ignoriert haben, werden bereits gemacht. Alle Protokolle werden an das Gericht gesandt. Mehr als 50 Einheiten von Spielautomaten werden zurückgezogen.

Unter den Gesetzunternehmern müssen die Lizenzen und Patente übergeben. Aber sie wollen es nicht tun. Darüber hat das Finanzministerium den Brief an das Ministerium von Inneren Angelegenheiten gesandt. Jetzt das Sammeln von Patenten ist eine Aufgabe von Milizsoldaten geworden.

- Wir kommen zu einem Platz, wir siegeln Patente an Angestellten, und wir übertragen sie dem Finanzministerium, - Vladimir Lupashchenko hat erzählt. - wir führen erklärende Arbeit mit Unternehmern, die Werbung entfernt haben, dass einfache Leute keine Versuchung hatten.

Außerdem, dass die Miliz auf Plätzen überprüft, wie Spielautomatensäle nicht arbeiten, - kommen die Kiewer Milizsoldaten ohne die Verhinderung auf Plätzen zu überprüfen, wie die Miliz arbeitet. Wenn Einwohner Kiews finden, obwohl ein Arbeitssaal, der Chef der Regionalabteilung der Miliz einer Position berauben kann. Jedoch, während darüber das Ministerium von Inneren Angelegenheiten keinen Anspruch erhoben hat.

Milizsoldaten wissen, dass sich Eigentümer eines Spielens bereits neue Schemas ausdenken, Geld zu verdienen. Jedoch, der - der Kopf der Abteilung nicht geklungen hat.

Bezüglich der Hilfe von Bürgern in der Identifizierung von gefährlichen Arbeitseinrichtungen kommen Anrufe ständig an, Milizsoldaten überprüfen täglich jene Punkte, zu denen Leute durch die heiße Telefonverbindung (49-88-89, 35-12-60) hinweisen. Aber von sechs Fällen werden nur zwei bestätigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld