Die Rechnungsprüfer von Nikolaev haben die Tatsache von Schwindeln mit Staatsfonds für die Summe von hundertsechsundzwanzigtausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1063 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(637)         

Jährlich im Staatsbudget von Fonds von Ukraine für die Unterstützung, die zur Wirtschaft Sektor landwirtschaftlich ist, werden zur Verfügung gestellt. Außerdem denkend, dass 2007 die landwirtschaftlichen Unternehmen Verluste von Stürmen und einem Wassermangel ertragen haben, hat die Regierung die entsprechenden Ordnungen und Entschlossenheiten auf der Versorgung der Finanzhilfe auf Kosten der Rücklage zu den betroffenen Unternehmen auf einer Mehrwegbasis akzeptiert.

Jedoch gab es Unternehmer, die Gelegenheit nicht vermieden haben, ins Staatsfinanzministerium zu kommen und darin Mittel seit einer bestimmten Zeit zu leihen, ohne so Prozent zu bezahlen, um in ihnen zu verwenden. Darüber meldet eine Presse - Dienst CREWE im Gebiet von Nikolaev.

Der obengenannte wird durch die Rechnungskontrolle gegründet, die Kontrolle - Rechnungsprüfung der Abteilung im Gebiet von Berezansky ausgeführt worden ist.

Insbesondere 2007 auf Kosten der Mittel des Staatsbudgets wurde die Finanzhilfe der geöffneten Firma "von K.L.Petrovsky" auf der Beseitigung von Verlusten von einem Wassermangel zur Verfügung gestellt. Jedoch hat die angegebene Gesellschaft in Berechnungen dieser Verluste auch die Gebiete der verlorenen Kulturen von einem Sturm eingeschlossen, für den es die entsprechende Entschädigung war, wird bereits erhalten. Alles hat es zur ungesetzlichen Zuteilung von Haushaltsmitteln in der Summe 126 тис.грн geführt.

Dank der ergriffenen Maßnahmen der im Budget zurückgegebenen geöffneten Firma hat Summe bemerkt. Der Leiter der öffentlichen Regionalregierung wird auf Ergebnissen der Rechnungskontrolle informiert, und Materialien der Rechnungskontrolle werden dem Büro des Regionalanklägers übertragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld