Gazprom wird bankrotte deutsche Schiffswerften von Wadan Höfen von Andrey Burlakov kaufen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1033 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(619)         

Die deutschen Schiffswerften von Wadan Höfen werden von der Regierung des Staates Mecklenburg - das Westliche Pommern zwei Kreditsumme von 20.5 Millionen Euro erhalten, für die zwei vorläufige Übergangsgesellschaften, Staaten von Schiffswerften, die für Bewahrung, 2400 Angestellte und arbeitenden Rostock-Warnemünde und Wismar notwendig sind, geschaffen werden.

Die Europäische Union wird diese Gesellschaften zusätzliche 10.1 Millionen Euro unterstützen, die Bundesregierung Deutschlands wird noch 15.5 Millionen, Übertragungen hinzufügenDie Seemeldung - Sovfrakht.

Seit dem Mai bezahlt der Eigentümer von Wadan Höfen kein Gehalt, er sollte zur Bundesregierung getan werden.

Konstsortsium von Banken hat ein Darlehen auf 190 Millionen Euro für die Vollziehung des Aufbaus von zwei Fährschiffen für die Stena Linie, die einzige Ordnung ausgegeben, die nach der Bankrottansage geflüchtet ist.

Jedoch kann dieses Darlehen nicht ohne Ordnungsbestätigung vom Kunden der Stena Linie bezahlt werden, und es hat es noch nicht gemacht.

Mittels neuer Darlehen und der Übergangsgesellschaften der Schiffswerft wird noch 4 Monate strecken, während dieser Zeit hoffend, zu bestätigen, dass Ordnungen der Stena Linie oder den Kapitalanleger zu fangen, und jetzt zu обнакротившимся zu Schiffswerften zu interessieren, von zwei Kapitalanlegern, einem von denen - Gazprom ausgedrückt wurden.

Wadan Höfe gehören 2 Schiffswerften in den deutschen Städten von Wismar und Rostock - Varnemyunde und auch Schiffsbauwerk "Okean" in Nikolaev (die Ukraine).

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld