Am Ende der letzten Woche wurden einige nikolayevets infolge Unfälle

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1260 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(756)         

Im Dorf Novobugskoye des Gebiets von Nikolaev im Krankenwagen ist der arbeitslose Vorortszug, ohne einen bestimmten Wohnsitz gestorben. 43-ist der Sommermann infolge Vergiftung mit der unbekannten Substanz gestorben.

In der Nähe von der Seite. Der rote Ukrainer des Gebiets von Berezansky der Leichnam 54 - der Sommervorortszug wird gefunden. Der Mann ist ins von einem Pferd angespannte Fahrzeug hineingegangen. Das Fahrzeug ist umgekippt, der Mann hat cherepno - ein Gehirntrauma erhalten, infolge dessen auf einer Szene verloren wurde.

Unfall ist geschehen und im Hauptbezirk von Nikolaev. 73-Sommer nikolayevets hat auf einem Baum im Hof des Hauses das auf der Pushkinskaya St, 26 herausbekommen. Aber ich konnte Zweige nicht behalten. Der Pensionär ist gefallen, und vom traumatisierten ist gestorben.

Im Fabrikbezirk von Nikolaev wurde der Fahrer von "KAMAZ" verloren. Ärzte des Krankenhauses eines Rettungsdienstes haben Tod 36 - der Sommervorortszug nachgeprüft. Er hat закрытыю cherepno - ein Gehirntrauma, ein blauer Blau eines Gehirns des dritten Grads und der Verletzungen infolge des Fallens vom "KAMAZ" Jagdhaus erhalten, als es die Chkalov St in der Nähe vom Haus Nr. 99 vorwärtsgetrieben hat. Wurden traumatisiert sind mit dem Leben unvereinbar. Der Körper des Opfers wird auf einer forensischen Kontrolluntersuchung geleitet.

Wie sie sagen, gibt es kein flüchtendes Schicksal. Aber das Beispiel von einigen solchen Unfällen ist bezeichnend. Sie sollten nicht vergessen, dass Leben ein, und es jede Minute brechen kann. Geschieht mit jedem, aber dennoch ist es besser, manchmal wiederversichert zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld