"Foxtrott" bestreitet Anklagen des unlauteren Wettbewerbs

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1258 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(759)         

Notzustand "SAV - MK" (Nikolaev), der Haushaltsgeräte und Elektronik in einem Netz unter der Handelsmarke von FoxMart begreift, bestreitet den Beschluss des Antimonopolkomitees über den unlauteren Wettbewerb und denkt, dass die Gesellschaft die Handlungen die aktuelle Gesetzgebung der Ukraine, nämlich das Gesetz "Über den Schutz gegen den Unlauteren Wettbewerb" nicht verletzt.

SAV wird den Kopf des Nikolaevs erzählt das Regionallandbüro von AMK hat den UNIAN eine Presse darüber - MK" im Brief des Managements eines WC "-Firmendienst "der Foxtrott übertragen. Ausrüstung für das Haus".

Gemäß dem Dokument, gemäß den Bedingungen des Anteils der Gesellschaft hat in Werbematerialien angegeben, "… FoxMart gibt 150 % eines Unterschieds für diejenigen zurück, die preiswerter finden werden".

In der Gesellschaft hat erklärt, dass die Rückkehr von 150 % eines Unterschieds als Gelegenheit am Wunsch des Käufers verstanden wird, Bargeld von 150 % eines Unterschieds der Kosten von Waren zu erhalten, im Falle dass der Käufer den Preis darunter findet, auf dem die Waren im Geschäft von FoxMart erworben wurden. Verfahren der Rückkehr der Mittel, wird auf einer Seite FoxMart im Detail eingeschrieben, ist dass am Wunsch des Käufers, 150 % eines Unterschieds, zu erhaltenInternetelektronik Geschäft und der Käufer lösen den Vertrag des Kaufs und Verkaufs und nach diesem Zeichen der neue Vertrag des Kaufs und Verkaufs dieser Waren zum niedrigeren Preis auf.

Nach dem Verfahren der Annullierung des Vertrags und des Warenerwerbs zu den neuen Preisen erhält der Käufer wirklich ("Umsatz von FoxMart") das Geld, das 150 % eines Unterschieds zu Kosten von Waren macht, bei denen es auch zu den Kosten derselben Waren in anderem Geschäft gekauft wurde. Direkt dort wird auch Konzeptinterpretation "Geschäft", von dem es klar ist, gemalt, dass Käufe in Marktbuden, auf Marktberechnungen, Lagern, im Internet - Geschäfte zur Rücksicht nicht akzeptiert werden.

In der Gesellschaft betonen, dass das Verfahren der Rückkehr eines Unterschieds in einer kleinen schwierigen Ordnung geschieht, weil andere Auswahl Geld von der Unternehmenskasse gemäß der aktuellen Gesetzgebung der Ukraine nicht ausgegeben werden kann.

Außerdem behauptet die Gesellschaft, dass in Werbematerialien mit Handlungsbedingungen, nämlich in Zeitungen, auf Ausschüssen usw. angegeben wird, dass ausführlichere Regeln einer Handlung und eine Bedingung seines Ausführens von Verkäufern von Verbrauchermärkten von FoxMart, unter dem Telefon "des heißen Drahts" 8 - 800-500-40-40, oder auf einer Seite gelernt werden können.

"Wie die Bedingungen einer Handlung in Werbematerialien festgestellt haben, fallen Sie völlig mit den wirklichen Umständen zusammen, wenn Sie eine Handlung halten, der Beschluss über die Unfähigkeit von Handlungen des Notzustands "SAV - MK", irrt sich nämlich die Kommission des Vergehens, das von St. 15-1 "Über den Schutz gegen den Unlauteren Wettbewerb" LAGERUNG zur Verfügung gestellt ist", - wird im Brief gesprochen.

Die Gesellschaft bittet den Nikolaev Regionallandbüro von AMK, das Verfahren auf der Grundlage vom Mangel an der Tatsache der Kommission eines Vergehens zu schließen.

Gemäß St. 15-1 Gesetz der Ukraine "Über den Schutz gegen den unlauteren Wettbewerb", Vertrieb der Information, die, die Nachricht das Thema der Hauswirtschaft, direkt oder durch andere Person, zu ein, mehrere Personen oder einen unsicheren Kreis von Leuten, einschließlich in der Werbung, unvollständig, ungenau, inveracious Daten, insbesondere infolge des gewählten Weges ihrer Behauptung, Verbergens der getrennten Tatsachen oder einer Unleserlichkeit von Formulierungen verführt, die betroffen haben oder Absichten dieser Personen bezüglich des Erwerbs (Ordnung) oder Verwirklichung (Verkäufe, Übergaben, Leistung beeinflussen können, gewährend) Waren, Arbeiten, sind Dienstleistungen dieses Themas der Hauswirtschaft.

In der Gesellschaft hat hinzugefügt, dass von - für Beschränkungen der Gebiete des Werbetransportunternehmens alle Werbemodelle irgendwelcher Unternehmen einen Kommentar darüber enthalten müssen, wo es möglich ist, volle Information über eine getragene Handlung zu studieren.

Wir, werden der Nikolaev erinnern das Regionalbüro von AMKU hat Notzustand "SAV - MK" fünfzehntausend UAH für den unlauteren Wettbewerb bestraft.

AMK hat berichtet, dass das Unternehmen, Handel mit Haushaltsgeräten und Elektronik in einem Netz unter der Handelsmarke von FoxMart ausführend, Werbeinformation des folgenden Inhalts verteilt hat: "Wir werden Geld zurückgeben, wenn Sie preiswerter finden", "Finden preiswerter - erhalten 150 % eines Unterschieds".AMK denkt, dass solche Information unvollständig und ungenau ist, wie es in Form von einer Handlungsrückkehr des Geldes durch die Rückkehr der erworbenen Waren geschehen muss, und, "um preiswerter zu finden", der Käufer zu am bedeutsam beschränkten Kreis von Verkäufern darüber hatte, was auf Ausschüssen es nicht berichtet wurde.

UNIAN Verweisung. Gesellschaft "Foxtrott. Die Ausrüstung für das Haus" wird 1994 gegründet, ist mit dem Audioeinzelhandel - Video - Haushaltsgeräte und Elektronik in einem Netzsegment beschäftigt. Bezüglich am 1. August 2009 der Firmensummen 266 Ausgänge, von ihnen ein Netz "der Foxtrott. Ausrüstung für das Haus" - 199 Supermärkte, das Netz von FoxMart - 34 Verbrauchermärkte, die stokovy Zentren "Tekhnoshara" - 13, Salons "der Foxtrott. Digitalausrüstung" - 1. Die Gesellschaft wird in 102 regionalen und den Regionalzentren der Ukraine präsentiert, die Gesamtbodenfläche von Gegenständen macht mehr als 200 000 sq.m. 2007 ist die Gesellschaft zur internationalen Szene gekommen und wird in Moldawien präsentiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld