Aggressiver bewaffneter Angriff auf das pevomaysky Buchmacherbüro - Theater eines Kassierers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7640 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(4588)         

In einem Anrufzentrum der Stadtabteilung des Ersten Mais der Miliz hat der Eigentümer des Buchmacherbüros mit der Behauptung, dass über 20:00 Stunden in seinem Unternehmen zwei unbekannte Personen in Masken gerichtet hingeeilt sind, und die Waffe und physische Kraft verwendet, vom Kassierer ungefähr 9000 hryvnias, Bericht in der Stadtabteilung der Wechselwirkung mit dem Publikum und den Massenmedien des Ersten Mais MV der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev weggenommen.

Ich bin in eine Szene angekommen es ist - Einsatzgruppe recherchierend. Polizisten, Propositionen des Büros untersucht, haben angefangen, Verhältnisse herauszufinden, unter denen der Angriff auf das Unternehmen gemacht wurde.

Als das Ausführen, das von Polizisten arbeitet, festgestellt hat, dass alle Daten von Bürgern, die Buchmacherbüro und Anteil besuchen, im Computer gebracht werden, der Geld ist, auch muss an der Kasse da sein.

Und an diesem Tag im Buchmacherbüro vom wichtigen dienstlichen Telefon ist der Anruf angekommen, und dem Kassierer hat gesagt, dass Geld, die in der Bürokasse sind, es muss am nächsten Tag sicher für einen Lagerbestand liefern.

Es ist sonderbaren Polizisten dass direkt nach einem Anruf vom Hauptbüro angeblich jemand das unbekannte angefangene Anbinden geschienen. So hat die Summe eintausend hryvnias jeden gemacht, und hat diese unbekannte Person sie genau neun gebracht. Mit der kleinen Änderung - Geld hat es in der Kasse nicht gebracht. D. h. die Existenz des Geldes hat auf dem Computer stattgefunden, der Kassierer war auf einem Platz und hatte das legitime Recht, zur Kundendurchführung dieser Operationen ohne Zahlung abzulehnen, aber aus irgendwelchen Gründen hat es es nicht gemacht.

Der Angestellte des Büros hat noch versucht, eine Zeit über schreckliche Handlungen einzuschätzen, die bezüglich seiner von diesen unbekannten Personen in Masken gemacht wurden, aber nachher angefangen haben, verwirrt zu sein, haben seine Versionen einander widersprochen, und der junge Mann hat schließlich erzählt, der wirklich vorgekommen ist.

Seine Geschichte war kurz und, natürlich, dafür sehr traurig.An diesem Tag hat er sich dafür entschieden, Glück zu stoßen und, einige Berechnungen und Gefühl des Vertrauens gemacht, einen Preis, angefangen zu erhalten, zu setzen. Natürlich hat er Geld in die Kasse weil geplant nicht gelegt, um es nach dem Empfang unwahrscheinlichen Gewinns zu machen.

Die Menge von Raten, hat Geld zugenommen, das es notwendig war, immer mehr zu melden, und

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld