Der Hauptmilizsoldat Gebiets Vladimir Uvarov wird sich mit Morden an Hunden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1852 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(1125)         

Darüber am Vorabend der Ankunft in Angestellte von Nikolaev Victor Yanukovych von der ausgeführten "Reinigung" "von Nikolayevkommuntrans" von Stadtstraßen von vagabundierenden Hunden, "Haben die Nachrichten von Nikolaev" bereits berichtet. Die Gesellschaft des Schutzes von Tieren hat sich in der Ausgabe beklagt, dass Hunde умертвляли "Ditilin", aber auf einer Vorbereitung deshalb gespart hat, haben Tiere geschafft sich zu verbergen und sind in starken Foltern gestorben. Nicht alle Körper von Tieren wurden gefunden und von Straßen deshalb weggenommen einige sind auf der Straße überhaupt seit Tagen geblieben.

Wir haben geschafft, die Anmerkung des Kopfs der Abteilung von inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereichsmilizenobersten von Nikolaev Vladimir Uvarov zu erhalten:

- Zu mir ist Information darüber nicht angekommen. Bald werden wir uns mit Ereignis befassen, Reaktion wird ernst in Bezug auf denjenigen sein maximal, der versucht hat, Tiere so zu zerstören.

Wir werden daran erinnern, dass örtliche Behörden kürzlich die Entscheidung getroffen haben, die Anzahl von vagabundierenden Tieren durch ihre Sterilisation zu vermindern. Ein bestimmtes Geld wurde dafür zugeteilt. Warum Hunde Kuraroobrazny-Gift außerdem und kleine Dosen getötet haben, und wo das Geld für die geplanten Dosen abgereist ist, ist es notwendig herauszufinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld