In Adressen von Dnepropetrovsk von Schuldnern für die Hitze hängen auf dem großen - Ausschüsse

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1012 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(609)         

In Dnepropetrovsk wird es bereits 9 große - Ausschüsse mit Listen der Häuser gegründet, welche Einwohner große Schulden auf einer Hitzeversorgung haben.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte darüber auf einer Presse - wurden Konferenzen vom Direktor "Selbstverwaltungsunternehmensdnepropetrovsk City Thermalnetze" Nikolay SHIPKA berichtet.

Gemäß ihm ist die Veröffentlichung von Adressen von Schuldnern eine von Weisen, Einwohner dazu zu zwingen, für Hitzeversorgungsdienstleistungen zu zahlen.

"Während Schuldner die Schulden nicht befriedigen werden, werden wir Hitze ihren Häusern", - der Direktor des bemerkten Selbstverwaltungsunternehmens nicht geben. Die größte Schuld für eine Hitze liefert in einem der Häuser, welche Adresse auf dem großen - ein Ausschuss gelegt wird, macht fast fünfhundertfünfzigtausend UAH

Insgesamt auf Informationsausschüssen sind ungefähr 300 Häuser gekommen. Heute ist Dnepropetrovsk in Schuld für eine Hitzeversorgung mehr als 88 Millionen UAH

geraten

Von - dafür ist "Dnepropetrovsk City Thermalnetze" Unternehmen der größte Schuldner für das verwendete Erdgas. Es denkend, weigert sich der NAK Naftogaz Ukrainy, den Vertrag für die Versorgung von Erdgas in einer neuen Heizungsjahreszeit zu unterzeichnen.

KP "Dnepropetrovsk City Thermalnetze" bedient 238 Heizungskeller, 159 verteilende Punkte und 1246 Kilometer von Rohrleitungen von Thermalnetzen. Als Ganzes in Dnepropetrovsk 582 Heizungskeller sind 389 von ihnen im Selbstverwaltungsstadteigentum.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld