Von acht neuen Unternehmen - haben Schuldner vier bereits Arbeitern eines Gehaltes

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 740 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(444)         

Die Unternehmen - Schuldner wachsen in Nikolaev, durch Sprünge und Grenzen. Gemäß der Abteilung der Arbeit und einer Bevölkerungssozialversicherung bezüglich des Anfangs des Oktobers in der Stadt gab es acht neue Unternehmen, die eine Schuld auf einem Gehalt vor den Arbeitern haben. Ihre Gesamtschuld macht siebenhundertvierundsechzigtausend 600 hryvnias.

Die neuen Unternehmen - Schuldner:

  • Der Nikolaev Regionalvereinigung von Konsumgesellschaften - dreiundsechzigtausend 800 hryvnias;
  • Der Staatsbetrieb "Issledovatelsko — das Designzentrum des Schiffsbaus" - hundertdreizehntausend 700 hryvnias;
  • JSC Svetolyuks-elektromontazh - elftausend 500 hryvnias;
  • Notzustand "Ein Unix - ein Handel Zu" - 700 hryvnias;
  • >
  • JSC Top Press - zwanzigtausend 300 hryvnias;
  • Das aufgenommene electroassembly Unternehmen "Ayr-1" JSC MP von "Ayr" - sechsundzwanzigtausend 700 hryvnias;
  • JSC Kivit - zweihundertzehntausend 800 hryvnias;
  • JSC Vodny mir - dreihundertsiebzehntausend 100 hryvnias.

Aus der Zahl von diesen Unternehmen hat Berichtsabteilung, bezüglich am 20. Oktober vier Unternehmen völlig Schuld ausgelöscht: JSC Kivit, JSC Vodny mir, der Nikolaev Regionalvereinigung von Konsumgesellschaften, Notzustand "Ein Unix - ein Handel Zu". Die Summe des bezahlten Gehaltes hat fünfhundertzweiundneunzigtausend 400 hryvnias gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld