Der Arbeitslose bestellt die Friedhöfe von Nikolaev und Plätze des Begräbnisses von Soldaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 871 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(522)         

Zum Zweck der Vorbereitung und des Feierns werden 65-й Jahrestage der Befreiung der Ukraine von faschistischen Angreifern bezahlt für öffentliche Arbeiten für den Arbeitslosen von Nikolayevshchina organisiert, berichtet das Regionalzentrum der Beschäftigung.

Für diese Zeit fast mit allen Ansiedlungen des Gebiets führen die Arbeitslosen sozial - nützliche Arbeiten an der Stromlinienverkleidung von lokalen Memoiren, Denkmälern, Massengräbern und anderen Plätzen des Begräbnisses der verlorenen Verteidiger aus, notwendige Arbeiten am Inhalt in richtigen Bedingungsfriedhöfen, besonders in ländlichen Gebieten werden ausgeführt.

Gemäß betrieblichen Daten im Gebiet von Nikolaev wird 216 Arbeitsloser angezogen. Auf der Zahlung ihrer Arbeit wird es durch 73 831 UAH verwendet, einschließlich: 46 614 UAH - auf Kosten des Fonds der Pflichtstaatssozialversicherung auf einem Arbeitslosigkeitsfall; 21 335 UAH - auf Kosten der Mittel von Arbeitgebern; 5 312 UAH - von lokalen Budgets und 570 UAH - von anderen Quellen.

Infolge der gehaltenen Ereignisse wird die Aufmerksamkeit von Bürgern auf die Wartung in richtigen Bedingungspublikumsgegenständen im Territorium von Dörfern und Ansiedlungen gelenkt, wo sie, außerdem Teilnehmer von bezahlten öffentlichen Arbeiten erhaltene finanzielle Unterstützung und vorläufige Beschäftigung leben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld