Nikolayevets seit einem Jahr hat ungesetzlich Schweinefleisch von Melitopol bis Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 914 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(553)         

Der Personal der Steuerpolizei von GNA der Ukraine im Gebiet von Nikolaev während des Fahrzeugs überprüft eine feststehende Tatsache der Durchführung des Geschäftsvolumens ohne die Staatsregistrierung als Thema der Hauswirtschaft. Darüber hat im Management der Steuerpolizei des Gebiets von Nikolaev berichtet.

Also, während schneller Handlungen wurde es das seit einem Jahr der Einwohner von Nikolaev transportierte Fracht auf einem Weg Melitopol - Nikolaev, ohne irgendwelche Begleitdokumente und das Recht für die Durchführung des Geschäftsvolumens gegründet. Die Handlungen dieser Bürger haben Punkt 2 des Artikels 50 des Zivilgesetzes der Ukraine - "das Recht auf die natürliche Person für die Durchführung des Geschäftsvolumens" verletzt.

Infolge der Kontrolle wurde es tovarno - materielle Werte für die Summe ungefähr zweihundertzwanzigtausend UAH nämlich zurückgezogen: das Fahrzeug - der GAS-Lastwagen und die Fleischproduktion (Schweinefleisch) mit einem Bruttogewinn von 1,5 Tonnen.

Zurzeit hält der Personal der Steuerpolizei weitere recherchierende Ereignisse.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld