Einige Operationen auf dem freien Problem des Staates folgen der Erde werden mit der MWSt.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 782 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(469)         

Wie es von der GNAU Erklärung erscheint, werden nur jene Operationen von der Besteuerung der MWSt. auf der kostenlosen Registrierung befreit, und die Übergabe Bürgern 2009 des Staates folgt dem Eigentumsrecht auf die Erde, die die Landanschläge für den Aufbau und den Dienst eines Hauses und die Wirtschaftsaufbauten betreffen. Zur gleichen Zeit folgen Operationen auf der kostenlosen Registrierung und dem Problem des Staates dem Eigentumsrecht auf die Landanschläge für die Gartenarbeit, und das Aufrechterhalten persönlicher Landwirtschaft werden von der Besteuerung der MWSt. nicht befreit.

Die Sache ist, dass gemäß dem Subartikel 5.1.9 des Gesetzes über die MWSt-Operationen von der Besteuerung der MWSt. auf der freien Privatisierung des Unterkunftlagers in Mietshäusern befreit werden, persönliche Anschläge und Land teilt sich nur. Und das freie Problem von Staatstaten wird durch die Entschlossenheit KMU "Einige Fragen der Verwirklichung des Eigentumsrechts den Erdbürgern der Ukraine 2009" für die Landanschläge im Bau und den Dienst eines Hauses und hozzdaniye zur Verfügung gestellt, persönliche Landwirtschaft aufrechterhaltend und Gartenarbeit führend.

Das ist nicht alle Landanschläge, auf denen Staatstaten kostenlos, Fall unter dem Subartikel 5.1.9 des Gesetzes über die MWSt. ausgemacht werden. Darunter plant nur das Land Fall im Bau und Dienst eines Hauses und hozzdaniye, als gemäß Artikeln 118 und 121 des Landcodes sie отожествляются mit persönlichen Anschlägen. Und hier fallen Länder, um persönliche Landwirtschaft und Gartenarbeit aufrechtzuerhalten, laut der Definition von Landanteilen nicht, und deshalb werden Operationen auf ihrer freien Privatisierung von der MWSt-Besteuerung nicht befreit.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld